In Innovation

OLED-Initiative: Tapeten aus Licht & Co.

Und wieder einmal wird ein großer Topf an Fördermitteln (100 Mio. EUR) vom Bund zur Verfügung gestellt, damit deutsche Unternehmen in einem Zukunftsmarkt (OLED – Organic Light Emitting Diode) eine führende Rolle spielen. Aber auch die Großunternehmen lassen sich nicht lumpen und stellen im Rahmen der OLED-Initiative über 500 Mio. EUR. zur Verfügung. Schliesslich wird ja auch ein Markt in Milliardenhöhe prognostiziert. Bundesforschungsministerin Schavan hat z.B. im Rahmen dieser Initiative am letzten Montag auch das neue Joint Innovation Lab der BASF eröffnet. In diesem Innovationslabor forschen Industrie- und Hochschulpartner im Rahmen der OLED-Initiative gemeinsam.

Was steckt jetzt hinter dieser Zukunftstechnologie? Organische Leuchtdioden verwandeln Strom äußerst effizient in Licht und können als dünne, biegsame Folien hergestellt werden. Bislang werden sie erst als kleine Displays in elektronischen Geräten wie Mobiltelefonen eingesetzt. Die Forschungsprojekte sollen dazu beitragen, künftig auch großflächige und flexible Lichtquellen kostengünstig zu erzeugen. Tapeten aus Licht oder Fernsehschirme zum Einrollen könnten mit dieser Technik unseren Alltag energiesparend beleuchten. Gelesen in Pressemitteilung des BMBF vom 11.9.2006 und Pressemitteilung der BASF AG vom 11.9.2006.

Schau´n wir mal, ob wir diesmal unser Know How auch in bare Münze umsetzen können und auch die Produkte herstellen, die der Markt wirklich will. Wann gibt es eigentlich das erste Crowdsourcing-Projekt innerhalb solch einer öffentlichen Initiative. Damit wäre die Chance größer, dass die deutschen Unternehmen am Markt nicht vorbei produzieren würden, weil die zukünftigen Konsumenten frühzeitig eingebunden werden könnten. Und wir wissen ja: Ein Produkt muss heute nicht nur gut sein, sondern auch hipp aus der Sicht der Konsumenten.

One Response to OLED-Initiative: Tapeten aus Licht & Co.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *