In Innovation

Innovation macht Schule

Schon seit Jahren sind sich Experten einig, dass man die Existenzgründerquote nur dann signifikant steigern kann, wenn man schon den Schülern das Thema näher bringt und sie dafür begeistert. Mittlerweile gibt es ja auch zahlreiche gute Aktionen über die wir hier im Blog schon berichtet haben, wie z.B. das Unternehmergymnasium Pfarrkirchen, Deutscher Gründerpreis für Schüler (ehemals Start Up Werkstatt), Junior Enterprise Awards, business@school und Junior – Schüler gründen Unternehmen. Doch wie sieht es eigentlich beim Thema „Innovation“ aus. Hier gibt es nach meiner Kenntnis noch sehr wenige gute Initiativen in Schulen, wie z.B. die Aktion „Jugend denkt Zukunft“.

Jetzt habe ich im Geistesblitz-Blog von Timo Off einen spannenden Bericht über das Projekt „Innovation macht Schule“ gelesen, in dem er federführend mitwirkt. Er schreibt dazu einleitend: „Das Schulprojekt „Innovation macht Schule“ soll Schülern einen Einblick in Ideengewinnung und vermarktung geben. Wie kommen Unternehmen auf neue Ideen? Wie entlassen sie (Produkt-)Ideen in die Welt und wie schützen sie ihre Ideen?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.