In Innovation

Fast Company kürte wieder die 50 innovativsten Unternehmen weltweit

Auch in diesem Jahr hat Fast Company wieder die Liste mit den innovativsten Unternehmen weltweit veröffentlicht. Auf den ersten Blick sieht die Liste nicht besonders spektakulär aus, besetzen doch üblich Bekannte wie Apple, Facebook und Google die ersten drei Plätze. Aber schon auf dem fünften Platz belegt mit Square ein junges, innovatives StartUp einen beachtlichen Platz. Square ermöglicht die Kreditkartenzahlung via iPhone in Kombination mit einem Kreditkartenleser. Auf dem 7. Platz schafft es die Occupy Bewegung.

Die Liste wird umso spannender, umso weiter man nach unten scrollt. Deshalb empfehle ich gleich, die Top-10-Innovationsführer je Branche anzuschauen:

Auch bei dieser Auflistung fällt natürlich auf, dass vornehmlich die US-Brille aufgesetzt wurde. Deutsche Unternehmen sind fast nicht vertreten. Dagegen reichte es für Top-10-Auflistungen für Brasilien, China und Indien. Bei den Branchen fällt auf, dass es keine Auflistung für die Clean-Tech-Branche gibt. Es besteht also noch genug Nachhilfebedarf für Fast Company.

4 Responses to Fast Company kürte wieder die 50 innovativsten Unternehmen weltweit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *