adidaslab-smartball_klein

In Featured, Idee - Freizeit, Idee - Produkt, Idee - Tech, Innovation

adidas präsentiert neue Innovationen im „adidas lab“

Wenn man spontan Experten fragt, welchen Sportartikelhersteller sie als Innovationsführer küren würden, dann würde wohl sehr häufig der Name „Nike“ genannt werden. Auch ich habe hier im Blog schon zahlreiche Nike-Innovationen vorgestellt, wie z.B. Nike+ Kinect Training, Nike Flyknit, Nike Hyperdunk etc. Aber eigentlich sind wir Deutschen doch führend bei Erfindungen, zumindestens gefühlt. Deshalb wird es auch Zeit, dass adidas ebenfalls zeigt, was es alles an Innovationen zu bieten hat.

adidas hat nun diese Chance genutzt, indem es vom 24. bis 27.5.2013 im Victorio House in London das erste „adidas lab“ präsentierte. Anlässlich des Champions League Finales im Londoner Wembley Stadions zeigte adidas innovative Produkte der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Diese erste Event drehte sich natürlich um Innovationen im Bereich Fußball, dem Anlass und der Marktführerschaft von adidas in diesem Segment geschuldet. Die Fußballfans hatten vor Ort die Chance, bisher nicht in der Öffentlichkeit vorgestellte Produkte selbst zu testen und zahlreiche interaktive High-Tech-Innovationen zu erleben (siehe auch das Video weiter unten).

Bei der Erstveranstaltung fokussierte sich das „adidas lab“ auf vier führende Innovationen:

adidas Smart Ball
Der adidas Smart Ball wurde mit dem Ziel entwickelt, Technik, Power, Spin und Treffsicherheit durch ein automatisches Coaching-System zu optimieren. Nach dreijähriger Entwicklungsphase stellt adidas nun einen Ball mit integrierten Sensoren vor, der alle Bewegungen aufzeichnet und die Informationen mittels einer App an das Smartphone des Spielers weitergibt. Die App konzentriert sich auf vier Bereiche, die den Spielern helfen, ihre Spieltechnik zu verbessern: unmittelbare Analyse, direktes Feedback, eine Reihe von Challenges und Protokollaufzeichnungen. Der Smart Ball soll 2014 offiziell vorgestellt werden.



miCoach Elite Team System
Dieses neue adidas Produkt ist das erste System seiner Art, das physiologische Daten nutzt und in Echtzeit zum Tablet des Trainers am Spielfeldrand überträgt. Das System liefert nicht nur Echtzeitdaten aus dem Training, sondern zeichnet auch die gesamte Performance während des Trainings auf. Zudem trägt das tragbare System die Daten zusammen und verwaltet sie. Das hoch moderne System misst sämtliche Performance-Indikatoren – von Power und Geschwindigkeit über zurückgelegte Distanz und Puls bis hin zu Beschleunigung und Spielfeldposition – und gibt somit Einblicke in die Leistung und das Arbeitstempo des Spielers.

630g Kit
Das adidas Komplett-Kit, das 2015 auf den Markt kommen wird und Shirt, Shorts, Socken, Schienbeinschoner und Fußballschuhe umfasst, wiegt lediglich 630g. Das minimalistische Westen ähnliche Top-Layer wird nur Name und Nummer zeigen. Darunter trägt der Spieler ein Base-Layer, das vollständig in das miCoach Elite Team System integriert ist. Die Shorts aus Vier-Wege-Stretch-Gewebe sind atmungsaktiv und leicht. Die Schienbeinschoner sind in die leichten Socken aus Kompressionsmaterial integriert. Bestandteil des Kits ist ein 99 Gramm Fußballschuh:

Der 99g Fußballschuh
adidas hat einen neuen Fußballschuh entwickelt, der lediglich 99g wiegt. Dieser revolutionäre Fußballschuh wurde umfassend getestet und ist Teil der adizero Kollektion, bei der das Attribut ‚Schnelligkeit‘ im Mittelpunkt steht. Spieler, die den neuen leichteren Schuh tragen, sollen damit schneller als je zuvor sein und damit einen physikalischen und physischen Vorsprung haben. Ab 2015 soll der Schuh dann in begrenzter Stückzahl im Handel erhältlich sein.

Einen Überblick aller adidas-Lab Produkte findet Ihr hier.

One Response to adidas präsentiert neue Innovationen im „adidas lab“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.