teleclub

In Featured, Marketing - Guerilla, Marketing - Tools

Pay-TV-Anbieter Teleclub macht konzeptstarke Plakatwerbung

Seit 30 Jahren steht der Name Teleclub für exklusive Pay-TV-Angebote und ist damit zugleich europäischer Pionier im Abonnementsfernsehen, lange bevor Premiere, Sky und Co. die „Bühne“ betreten haben. Was ist der USP von Teleclub Pay-TV? Es gibt keine Werbeunterbrechung! Wie kann man diesen Vorteil den Kunden, die für Leistung bereit sind Geld zu bezahlen, verdeutlichen?

Die Verantwortlichen von der Y&R Group in Zürich hatten diesbezüglich eine geniale Idee. Sie haben Plakatmotive entwickelt, die keine Fremkörper (wie Werbung) darstellen, sondern sich perfekt an die Umgebung anpassen. Im Bild oben seht ihr, wie das Y&R genial und konzeptstark gelöst hat.

Ginge das noch besser? Ja und zwar, wenn mit diesen Plakatwänden „Schandflecken übertüncht“ werden würden und damit sogar die Umgebung verschönern würden. Vor kurzem habe ich eine Obi-Werbung präsentiert, die genau das gemacht hat. Nur mit dem Unterschied, dass die Obi-Werbung ein Fremdkörper war.

Teleclub2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *