In Featured, Marketing - kl.Budget, Marketing - Tools

Standard Hotel bringt einen Kalender mit den kuriosesten Kundenkommentaren heraus

Fast jedes Hotel bittet seine Gäste am Ende des Aufenthalts um ein ehrliches Feedback, um seinen Service weiter verbessern zu können. Natürlich werden auch passende Kommentare als Referenzen veröffentlicht, wenn die Erlaubnis dafür erteilt wurde. Doch wie soll man diese Referenzen am besten in Szene setzen? Diese Frage stellten sich sich auch Kreative der niederländischen Kommunikationsagentur Kesselskramer, die für die Standard-Hotelgruppe einen ganz besonderen Kalender designt haben. Die 12 kuriosesten Kommentare und Anfragen von Kunden im Jahr 2013 wurden in Form von Fotos bebildert und als Kalender herausgebraucht.

Das Lieblingsmotiv der Kreativen ist das April-Foto (siehe oben). Darauf sieht man einen Jesus-Darsteller, der über das Wasser des Hotelpools wandelt. Aufhänger dafür war der Kommentar eines Kunden, dass er den Glauben an das Leben verlor, nachdem er Job und Frau verlor. Nach einem Aufenthalt im Standard-Hotel fühlte er sich wie „wiedergeboren“. Als Erik Kessels und der Fotograf Thomas Mailaender zwecks Fotoshootings im Standard-Hotel verweilten, sahen sie beim Frühstücksbuffekt einen Gast, der aussah wie Jesus. Und schon hatten sie das passende Fotomotiv zum Kundenkommentar gefunden.

Spannend finde ich, dass dieser Kalender nicht nur an gute Kunden und Geschäftspartner verschenkt wird (wie wir das seit Jahrzehnten vom Pirelli-Kalender kennen), sondern auch im hauseigenen Onlineshop erhältlich sein wird. Alle Kalendermotive kann man hier einsehen. Dieses coole Produkt passt perfekt zu der hippen Boutique- Hotelkette. Das Beyoncé Musikvideo zu ihrem Song „Rocket“ wurde in einem der Standard-Hotels gedreht. Das ist natürlich perfekte Werbung in eigener Sache. Aber manchmal muss man auch nachhelfen, wie z.B. mit dieser Kalenderidee.

Gefunden bei CoolHunting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.