In Idee - Agent, Idee - Bau, Marketing - Koop

Die Property Brothers bringen Wunsch und Wirklichkeit von Hauskäufern zusammen

Viele Makler scheitern an der Vorstellungskraft ihrer Kunden. Konkret bedeutet das, dass die Makler für ihre Kunden selten ein Haus finden, das alle Wünsche und Erwartungen erfüllt. Deshalb bieten die beauftragten Makler Häuser an, die den Vorstellungen ihrer Kunden möglichst nahe kommen und machen im Rahmen der Besichtigung konkrete Vorschläge, durch welche baulichen Veränderungen und Renovierungsmaßnahmen das Haus zum Traumhaus werden könnte. Allerdings überzeugt das nur wenige Kunden ganz nach dem Motto: Was ich nicht sehen kann, kann ich mir nicht vorstellen. Zudem haben die Kunden Angst, dass es unliebsame Überraschungen beim Umbau gibt und der Budget- sowie Zeitrahmen deutlich überschritten werden könnte. Zuletzt kennen die Kunden nur selten ein Bauunternehmen, dem sie ihr Vertrauen schenken können.

Die Property Brothers aus Kanada lösen alle die hier beschriebenen Probleme und machen deshalb sehr gute Geschäfte. Konkret handelt es sich bei den Property Brothers um zwei Zwillingsbrüder, die sich ideal ergänzen. Ein Bruder ist Makler und der andere Bruder ist Bauunternehmer, der sich auf Renovierungen und Umbauten spezialisiert hat. Im Team überzeugen sie fast jeden Kunden. Und nicht nur die Kunden sind glücklich. Es gibt mittlerweile auch eine gleichnamige Reality Show, in der die Brüder in Aktion gezeigt werden. So kann jeder Interessierte „live“ zuschauen, wie die Brüder agieren und warum sie solche Erfolge erzielen. Eine bessere Gebrauchsanleitung für zukünftige Kooperationen zwischen Maklern und Bauunternehmern kann ich mir nicht vorstellen.

Die Vorgehensweise der Brüder ist simpel wie genial zugleich. Der Bruder, der Makler ist, nimmt mit seinen potentiellen Kunden Kontakt auf und befragt sich nach all ihren Wünschen und dem Budget, das ihnen zur Verfügung steht, um ein Haus zu kaufen. Danach sucht er ein Haus, das allen Wünschen der Kunden entspricht. Der Haken. Das Haus ist meist viel zu teuer, damit es sich die Kunden leisten können. Trotzdem vereinbart er einen Besichichtigungstermin mit seinen Kunden und seinem Bruder. Ziel ist es, dass er bei der Besichtigung vor Ort genau erfährt, was den Kunden wirklich wichtig ist. Zum Schluss der Besichtigung schocken die Brüder ihre Kunden mit dem hohen Preis und zeigen ihnen, dass Wunsch und Wirklichkeit (wie bei vielen anderen Kunden auch) weit auseinander fallen.

Anschliessend sucht der Makler ein Haus, das sich die Kunden leisten können. Sein Bruder zeigt mit Hilfe von 3D-CAD-Simulationen, wie das Haus so umgebaut werden kann, dass es allen Wünschen der Kunden entspricht. Das Beste kommt zum Schluss: Er nennt eine Fixsumme und einen festen Zeitpunkt, an dem die Kunden das neue Haus beziehen können. In der Property Brother-Serie sieht man, dass häufig 30.000 – 50.000 USD ausreichen, um das Haus so zu „verwandeln“, dass es die Kunden nicht wiedererkennen. Häufig reichen 4 – 5 Wochen aus, um alle Umbau- und Renovierungsmaßnahmen durchführen zu können. So freuen sich zum Schluss Makler, Bauunternehmer und Kunden gleichzeitig, weil sie alle das bekommen haben, was sie wollten.

Dieses Beispiel zeigt einmal mehr, wie einfach es sein kann, Geschäfte zu machen, wenn mann alle wichtigen Wünsche der Kunden ernst nimmt. Häufig braucht es Kooperationspartner, um ans Ziel zu kommen. Aber auch, wenn man keinen passenden Zwillingsbruder hat, kann man erfolgreich Kooperationen durchführen. Und selbstverständlich kann obiges Beispiel auch auf viele andere Branchen angewendet werden. Durch solche Kooperationen kann man sich häufig einmalig positionieren und wird sich häufig vor Aufträgen nicht mehr retten können. Und man dann noch das „PR-Geschäft“ beherrscht, dann kommt der Rest häufig von alleine. Es muss ja nicht gleich eine Fernsehsendung sein, die einem zum Ruhm verhilft. Manchmal reicht auch schon eine Regionalzeitung, um sich bekannt zu machen.

5 Responses to Die Property Brothers bringen Wunsch und Wirklichkeit von Hauskäufern zusammen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.