In Marketing - Kunde

Monika Birkner startet das 40-Tage-Experiment: „Kunden anziehen“ und bietet den Selbsttest: „Haben Sie die richtigen Kunden“ an

Als ich den Titel „Kunden anziehen“ das erste Mal heute gelesen habe, habe ich erst an einen virtuellen Workshop gedacht, in dem die Kunden nützliche Informationen über Stil & Etikette erhalten. Nein, natürlich geht es darum, in einem virtuellen Workshop mit Monika Birkner zu erarbeiten, wie man die richtigen Kunden findet und wie diese auf einen aufmerksam werden. Aus meiner Erfahrung ist genau dieses Thema (Kunden finden) die existentielle Herausforderung für Existenzgründer und junge Unternehmen, wenn erst einmal entschieden wurde, sich selbständig zu machen. Genau deshalb biete ich auch regelmäßig in Frankfurt am Main den Workshop „Die richtigen Kunden finden und binden“ an, dass das nächste Mal am 16.6.2007 stattfindet. Mit Hilfe meiner Marketing-Querdenker-Ideenmatrix, in der mehrere hundert praxiserprobte Marketingideen enthalten sind, erarbeiten wir im Team die passende Strategie für jeden Teilnehmer.

Monika Birkner stellt bei Ihrem Workshop nicht die Techniken, sondern den Unternehmer in den Vordergrund: „Wenn wir die richtigen Kunden anziehen wollen, ist das nicht nur eine Frage der äußeren Aktivitäten. Viel wichtiger ist, wie wir die Energien unserer Gedanken und Gefühle einsetzen. Äußere Aktivitäten werden dadurch nicht hinfällig. Aber sie werden anders gespeist, nicht vom Alltagsverstand, sondern von einer tieferen Quelle. Intuition, plötzliche Eingebungen, Synchronizitäten und ähnliche Phänomene geben uns Hinweise, die zwar manchmal verblüffend sein können, aber – wenn wir ihnen folgen –, oft Abkürzungen zum Ziel darstellen.“

Wichtige Elimenten Ihres 40-Tages-Experiment, das vom 4.6. – 13.7 stattfinden wird, sind:

  • ein „Customer Attraction Plan“ als Basis aller weiteren Aktivitäten
  • wöchentliche Telefoncoachings mit jeweils einem Schwerpunktthema (insgesamt sechs Termine)
  • Mitschnitte der Telefoncoachings als MP3-Datei
  • tägliche Erinnerungsmail mit Anregungen für konkrete Aktivitäten (Montag bis Freitag)
  • tägliches Journaling wichtiger Ergebnisse und Erfahrungen (Montag bis Freitag)
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern/innen im Rahmen der Telefoncoachings und in einem separaten Forum
  • tägliche Gruppenenergieübung (Montag bis Freitag)
  • bei Bedarf Gelegenheit zu Einzelcoaching zum Sonderpreis
  • diverse Arbeitsunterlagen.

Mehr über das Angebot und die Preisgestaltung können Sie in zwei unverbindlichen Telefonkonferenzen am 29. und 30. Mai erfahren oder allerdings in zwei Artikeln von Monika Birkner hier.

Spannend finde ich in diesem Zusammenhang, dass Monika Birkner quasi als Appetithappen den Selbsttest „Haben Sie die richtigen Kunden“ anbietet. Innerhalb dieses Schnelltests stellt sie zahlreiche Fragen. Vieles davon erinnert mich an die Gedanken zur Kundenbilanz, die ich passend zum Jahreswechsel hier im Blog niedergeschrieben habe. Einige Fragen, die ich auch bei Monika Birkner gelesen habe, will ich noch einmal besonders herausheben:

  • Ob und wie drücken die Kunden ihre Wertschätzung aus?
  • Kann ich in der Zusammenarbeit mit meinen Kunden so viel von meinem Potenzial entfalten, wie mir wichtig ist?
  • Wollen die Kunden genau das von mir, was ich gerne tue und gut kann?
  • Respektieren meine Kunden meine Bedürfnisse, zum Beispiel meine Freizeiten?
  • Lerne ich in der Zusammenarbeit mit meinen Kunden immer noch etwas dazu und will ich mich immer noch steigern?
  • Verzeihen die Kunden mir einen gelegentlichen Fehler?
  • Würde ich, wenn ich heute noch einmal neu starten würde, wieder die gleichen Kunden wählen?
  • Habe ich eine klare Vorstellung von meinen idealen Kunden?
  • Nehme ich die Kunden, die nicht zu mir passen, gar nicht erst an bzw. lasse sie in konstruktiver Weise (z.B. Empfehlung an Kollegen) gehen?
  • Kennen meine Geschäftspartner und Kunden meine Vorstellung von den Kunden, die am besten zu mir passen?

In einem weiteren Artikel empfiehlt Monika Birkner das Buch „Das Leuchtturm-Prinzip. Wie Sie die richtigen Kunden gewinnen“. Passend dazu gibt es im kreative-geister-wecken-blog von Zamyat M. Klein, deren Blog ich im Rahmen der Newcomer-Business-Blogserie diese Woche vorstelle, eine passende Buchrezension. Die Welt ist doch klein 🙂

Weitere Artikel zum Thema:

3 Responses to Monika Birkner startet das 40-Tage-Experiment: „Kunden anziehen“ und bietet den Selbsttest: „Haben Sie die richtigen Kunden“ an

  1. […] Haben Sie schon eine Kundenbilanz erstellt? Selbsttest: “Haben Sie die richtigen Kunden?” Die richtige Positionierung beginnt meist mit der richtigen Zielgruppe Machen Sie Ihren Kundennutzen transparent Mit Referenzen Vertrauen und Kunden gewinnen Wie komme ich als Landschaftsgärtner an meine ersten 100 Kunden? Unproduktive Verkäufer Brainstorming bei XING: 100 Ideen zur Akquise Hilfreiche Artikel innerhalb des Blogkarnevals “Akquise” « Schneekette aus der Spraydose   Der Asphalt-Jingle als neue Werbeform? » […]

  2. stefan sagt:

    Hier ein Artikel mit allen Fragen die man seinen Kunden stellen sollte, so kann herausgefunden werden was dem Kunden wirklich wichtig ist:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.