pedigree-bildschirmschoner

In Featured, Idee - Agent, Marketing - Tools

PEDIGREE vermittelt Heimtiere via Bildschirmschoner

Die Hundefuttermarke „PEDIGREE“ lässt sich immer etwas einfallen, um nicht nur ihr Produkt bekannter zu machen, sondern auch als Lifestylebutler Hilfe anzubieten. So habe ich vor einigen Jahren hier im Blog darüber berichtet, wie sie anlässlich der Vermarktung des Zahnpflegeproduktes “DentaStiks” die erste deutsche Online-Hunde-Flirtbörse startete. Jetzt bin ich auf eine ähnliche gute Werbeaktion in Brasilien aufmerksam geworden:

PEDIGREE Brasilien hat einen Bildschirmschoner entwickelt, den Mitarbeiter in Büros, Internetcafes etc. kostenfrei herunterladen können. Der Bildschirmschoner zeigt kleine Videos von Hunden, die gerne ihr Tierheim verlassen wollen, um ein neues Zuhause zu finden. Bei Interesse kann man auf das Bild des Hundes klicken und erhält anschliessend mehr Infos darüber, in welchem Tierheim der Hund aktuell lebt.

Damit will PEDIGREE einen Beitrag dafür leisten, um mehr Hunde aus Tierheimen zu vermitteln. Eine clevere Idee, die vielleicht auch die Tierheimhelden hier für Deutschland adaptieren könnten, vielleicht dann auch in Kooperation mit PEDIGREE, um dem Ideengeber zu ehren. Und natürlich könnten sich auch Werbetreibende aus ganz anderen Brachen von der Idee inspirieren lassen. Es gibt mehr ungenutzte Werbeflächen, als wir glauben. Natürlich sollte die Aktion gut gemacht sein, um auch akzeptiert zu werden.

14 Responses to PEDIGREE vermittelt Heimtiere via Bildschirmschoner

  1. Chris sagt:

    Hi Burkhard,

    coole Idee! Ich checke mal wie schwierig die technische Umsetzung wäre.

  2. […] an CSR-Projekten. Wichtig ist, dass diese Beteiligung konzeptstark ist, wie z.B. die Bildschirmschoner-Vermittlungs-Aktion von Pedigree. Jetzt bin ich auf eine weitere CSR-Werbeaktion von Pedigree aufmerksam geworden, die mich […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *