In Marketing - Online

Touchtown: Virtueller Stadt- und Einkaufsbummel dank Panoramabilder

Seitdem Autos durch Deutschlands Straßen fahren, um die gesamte Umgebung für Googles Street View abzulichten, gibt es eine hitzige Diskussion um die Grenzen der Virtualisierung der „echten Welt“. Es gibt allerdings viele Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister, die sich freuen würden, wenn möglichst viele Menschen virtuell durch die Straßen der Innenstädten surfen könnten, um so auf ihr Geschäft aufmerksam zu werden. Und sie würden sich natürlich auch wünschen, dass der Interessierte virtuell in das Geschäft hineingehen und sich ein besseres Bild vom Geschäft und dem darin enthaltenen Angebot machen kann. Zukunftsmusik? Nein, die Schweizer sind schon einen Schritt weiter, wie das Projekt „Touchtown“ der annularspace GmbH aus Solothurn in der Schweiz beweist.

Die Funktionsweise von Touchtown ist sehr simpel. Man kann einen Schweizer Stadt, wie z.B. Solothurn auswählen, in der man virtuell durch die Straßen schlendern will. Man kann in der Bildleiste auf den blauen Pfeil klicken und so die Innenstadt von Solothurn erkunden. Dabei kommt man immer wieder an Geschäften vorbei, in die man durch das Klicken auf den grünen Pfeil eintreten kann. Via Panoramabild rotiert man automatisch durch das Geschäft. Man kann auch reinzoomen, rauszommen, auf den Infobutton klicken und damit das Geschäft näher kennenlernen. In der Google-Map-Anzeige rechts unten sieht man, wo man sich gerade befindet und welche Geschäfte noch in der Nähe sind. Weiter links kann man gezielt nach einzelnen Geschäften suchen und sich reinzoomen.

Entdeckt habe ich Touchtown durch den Handelskraft-Blog, in dem Sebastian folgendes Statement abgibt: „Als ich heute davor saß und rumspielte, habe ich nach weniger als zehn Sekunden begriffen, dass ich mich übermorgen gerne so im Netz bewegen möchte, vor allem, wenn ich nach bestimmten Dingen suche oder einkaufen will. Das waren meine Gedanken. Von diesen Gedanken wurde in Touchtown noch nicht allzu viel realisiert, dennoch ist es ein bemerkenswertes Gerüst, holprig, aber wahnsinnig innovativ mit immens viel Potential.“ Noch fehlen Sebastian zahlreiche Aktionselemente, wie Zugang zu Webshop, Kundenrezensionen, aber Qype wurde ja auch nicht an einem Tag erschaffen. Ich selber finde Touchtown am nützlichsten, um Wettbewerbsanalyse betreiben zu können und das geeignete Hotel und Freizeiteinrichtung zu finden, ohne vorher in die entsprechende Stadt reisen zu müssen.

One Response to Touchtown: Virtueller Stadt- und Einkaufsbummel dank Panoramabilder

  1. Arvin sagt:

    Hier noch ein kleiner Nachtrag zu Touchtown:

    Solothurn, 7. Oktober 2010 – Touchtown.ch, ein Start-Up aus der Schweiz erhält Venture Kapital von 3wventures.

    Touchtown.ch – die Stadt zum Anfassen

    Blauer Himmel, heisse Sonne und gemütliches Bummeln im Zuhause von heute? Dies ist seit über zwei Jahren nun möglich mit Touchtown.ch. Für Touristiker das perfekte Aushängeschild, für Geschäfte die persönliche Rundschau durchs Geschäft, für den Architekten und Industriellen eine Präsentationsmöglichkeit sondergleichen bietet die neue Form der Virtualität. Fast zum Anbeissen nah sind die Pralinées in der Konditorei, kuschelweich das Hotelbett im virtuellen Raum. Werbung wird emotional. Touchtown ist das perfekte Mittel um ihre Emotion für jedermann greifbar zu machen. Willkommen im Web 2.0 Marketing.

    Die virtuelle Stadt mit allen Geschäften in 3D

    „Touchtown“ heisst der virtuelle Stadtrundgang, der das das virtuelle Begehen von Stadt und Geschäft möglich macht. Das Prinzip dieser „Berührstadt“ ist einfach und doch fasziniered zugleich: Mittels digitaler Panoramafotografien klickt der Besucher sich durch die Stadt. Er kann sich in alle Richtungen bewegen, den Blick rundum schweifen lassen, eine

    Hausfassade hoch oder einer Kellertreppe hinab. Er kann verweilen und bewundern, oder beschleunigen und überspringen. Blaue Pfeile zeigen, welche Wege er einschlagen kann, grüne Pfeile ermöglichen den Besuch in einem Geschäft. Denn im Gegensatz zu Google-Streetview begnügt sich Touchtown nicht nur mit den städtischen Aussenansichten. In Touchtown kann mann auch Läden, Museen, Galerien, Restaurants und Hotels, Metzer und Schuhgeschäfte – alles was das Herz begehrt erkunden. Gleichzeitig werden die Öffnungszeiten, Kontaktinformationen oder auch virtuelle Speisekarten und Links zur Website des Kunden dargestellt. Auf diesen wiederum werden die Geschäfte oder auch Stadtszenarien integriert, so dass jedes Geschäft sich selbst auf der eigenen Homepage bewerben kann.

    Die Schweiz von ihrer schönsten Seite

    Seit März 2008 ist Solothurn in 3D mit vielen Geschäften online. Seither hat sich viel getan. Mittlerweile können Saas Fee, Bern, Gstaad, St. Margrethen und viele andere Schweizer Städte und Geschäfte erkundet werden. Vom kleinen Geschäft mit 1-2 Räumen über stattliche Betriebe mit über 10 Räumen sind auch viele „Riesen“ dabei. So kann man beispielsweise praktisch das ganze Grand Hotel Giessbach in Brienz begehen, inklusive Aussenanlage und Schiffssteg.

    Ausblick

    Seit Sommer 2010 ist bereits die erste Stadt mit Ihren Geschäften im Ausland online. Touchtown.at bringt das Städtchen Kitzbühel aus Österreich direkt über die Grenze zu uns nach Hause. Weiter Wintersportregionen werden in diesem Winter dazukommen. Und ab Frühjahr 2011 wird Touchtown einen grösseren Partner erhalten, der bis dahin noch geheim bleibt.

    Investoren aus der Ostschweiz

    Für den nötigen Ausbau werden weitere finanzielle Mittel benötigt, welche durch http://www.3wventures.com/ bereitgestellt werden. Hinter 3wventures.com stehen die Personen Yves Latour und Arvin Zuberbühler. Seit kurzem sind sie Teilhaber an der annularspace GmbH, dem Geschäft, welches den Brand und das Produkt Touchtown seit Ende 2007 eingeführt hat.
    In dieser neuen Zusammenarbeit fliessen nicht nur Kapital, sondern auch kompetentes Wissen aus dem Internet-Geschäftsalltag in das Start-Up aus Solothurn.

    Pressekontakt:
    3wventures.com
    A. Zuberbühler
    Postfach 1544
    9102 Herisau
    Schweiz

    +41 (0)44 586 59 69
    info3wventures.com
    http://www.3wventures.com/
    http://www.touchtown.ch/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.