In Marketing - PR, Marketing - Preis, Marketing - Viral

Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich

Marketingexperten raten davon ab, Rabatt auf eine Leistung zu geben. Vielmehr empfehlen Sie, wenn es überhaupt nötig ist, eine Extraleistung anzubieten, die für den Kunden einen hohen Mehrwert hat, selber aber wenig kostet. Von diesem Prinzip hat sich das Kurhaus Sachsa leiten lassen und die Aktion „Kids4free – Kinder bis 12 Jahre zahlen nix“ ins Leben gerufen. Bei gleichzeitiger Bestellung eines Hauptgericht pro Erwachsenem erhält ein Kind ein Essen aus der Kinderkarte und ein alkoholfreies Getränk 0.2l gratis.

Das Ergebnis dieser Aktion wird in einer Pressemitteilung präsentiert:

„Oft werden wir gefragt warum wir das Essen für die Kinder verschenken, dem ist aber nicht so. Neue Zielgruppen zu bewerben ist teuer, also haben wir das als Direktmarketing gemacht, keine kostenintensive Werbung, außer Hausgedruckten Flyern und Plakaten vor Ort und auf unserer Internetsite, der Rest war Mund zu Mund Propaganda.
Mit der Zeit haben wir neues Stammpublikum dazugewonnen, sagt Martin Both der Pächter des Kurhauses, in Zeiten wo alles teuerer wird muss man als Gastronom eben auch mal neue Wege gehen. Mittlerweile kommen Gäste aus der ganz Deutschland und schätzen das Angebot, und als angenehmer Nebeneffekt stieg auch die Zahl der Familienfeiern.“
Gefunden bei Bernd Röthlingshöfer.

Nachtrag 17.03.07: Der Abseits-Blogger und Gastronomieexperte Gerhard Schoolmann betrachtet kostenlose Angebote sehr wohl kritisch, erklärt aber auch, warum es genau im o.g. Fall Sinn macht. Absolut lesenswert!

Mit einem kleinen Add On kann man also nicht nur seine Stammgäste begeistern, sondern auch eine Viralmarketingkampagne starten. Haben Sie sich schon einmal überlegt, mit welchem Add On Sie das schaffen können?

6 Responses to Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich

  1. […] Free: the past and future of a radical price Better than free Mit kostenlosen Extras Kunden gewinnen und binden Fahrradverleihsystem Velib startet eine Preisrevolution: Kostenlose Fahrradmiete für eine halbe Stunde, so oft im Jahr wie gewünscht Ryanair bittet alle Nutznießer zur Kasse, um die Flugpreise gering zu halten Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag heute: kostenlose Nachmittagszeitung in der Schweiz Bei iMakler entfallen die Vermittlungsprovisionen für Käufer Jetzt wollen Mobilfunkbetreiber auch Notebooks subventionieren Kostenlose Stilberatung beim Frisör erhöht die Weiterempfehlungsquote Gartencenter gestaltet zum Nulltarif den neuen Garten seiner Kunden Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich « Newcomer (140): utopia-Blog   […]

  2. […] Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich […]

  3. […] Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich […]

  4. […] Sie für den nächsten Gast Im Brüsseler Hotel Mozart werden freie Zimmer an Obdachlose vergeben Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich Wie die Big Texan Steak Ranch mit einer Wette überall in Munde ist Graniterock – Zahlen sie […]

  5. […] Sie für den nächsten Gast Im Brüsseler Hotel Mozart werden freie Zimmer an Obdachlose vergeben Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich Wie die Big Texan Steak Ranch mit einer Wette überall in Munde ist Graniterock – Zahlen sie […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.