In Marketing - Preis

Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind

Graniterock, ein Unternehmen aus Watsonville / Kalifornien, verkauft Schotter, Sand und Asphalt. Das ist nichts besonderes. Folgender auf der Kundenrechnung ist allerdings einmalig:

„Sollten Sie, aus welchem Grund auch immer, mit uns nicht zufrieden sein, bezahlen Sie uns bitte nicht. Das bedeutet: Sollte irgendein Posten auf dieser Rechnung nicht korrekt sein, oder sollten Sie mit den Produkten bzw. unserem Service nicht zufrieden sein, dann lassen Sie uns das bitte unverzüglich wissen. Markieren Sie einfach den entsprechenden Posten auf der Rechnung, geben Sie uns eine kurze Beschreibung des Problems und senden Sie eine Kopie der Rechnung an uns zurück – zusammen mit dem Scheck in Höhe des Restbetrags.“

Das Unternehmen kann eine mehr als überdurchschnittliche Kundenloyalität verzeichnen. Die Kunden wandern nicht zur billigeren Konkurrenz ab und das in einem Massenmarkt mit auswechselbaren Produkten. Für alle Mitarbeiter des Unternehmens bedeutet oben beschriebene Garantie, dass man Kundenbeschwerden mehr als ernst nimmt. Unzufriedene Kunden können unmittelbar die Existenz des Unternehmens und damit des Arbeitsplatzes bedeuten.

Wegen solchen Beispielen lese ich monatlich den Beratungsletter. Übrigens ist gerade der 50. Beratungsletter erschienen. Zwei Dinge allerdings vermisse ich. Ich würde mich freuen, wenn der Beratungsletter öfters erscheint und auch die Recherchequellen offen gelegt werden. Vielleicht ein zu visionäre Wunsch, allerdings erfüllen viele Blogs genau diesen Wunsch. Einfach mal rechts in der Blogroll vorbeischauen.

15 Responses to Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind

  1. […] Der Preis “macht” die Musik Ruinieren leicht gemacht: mit Rabatten Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind « Das kleinste kommerziell genutzte Kino der Welt hat am Montag in Radebeul eröffnet   Best of Web 2.0 » […]

  2. […] Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Der Preis “macht” die Musik Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest Fleurop Business Day – Mit Blumen Kunden gewinnen und binden « Das Stöckchenspiel – nehme ich gerne auf und gebe es weiter   Tipp-Kick feiert 80igen Geburtstag – Mit Guerilla-Marketing zum Erfolg » […]

  3. […] Geld als Motivationstreiber Damit Beschwerden schnell bearbeitet werden, muss der Anbieter motiviert sein, das Problem schnell zu lösen. Das funktioniert aus meiner Erfahrung nur, wenn der Anbieter noch nicht bezahlt wurde und man gleichzeitig der Kunde für jeden Tag, an dem das Problem nicht gelöst wurde, einen festen Betrag von der Rechnung abziehen kann. Über ein sehr gutes Beispiel habe ich hier im Blog bereits berichtet: “Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind”. Ein Ansprechpartner, der in der Bringschuld steht Was die Kunden wirklich hassen, ist die große Zahl von Ansprechpartnern, mit denen man reden muss, bevor eine Lösung generiert wurde. Das kann und darf nicht sein. Ich will einen Ansprechpartner, der für mich alle Probleme löst und mich informiert. Ich will keines falls von Pontius zu Pilatus weitervermittelt werden. Garantiert sind viele Kunden auch dazu bereit, für diesen Service extra zu bezahlen. Das Gesetz der großen Zahl funktioniert auch beim Beschwerdemanagement Wenn sich ein einzelner Kunde beschwert und um schnelle Abhilfe bittet, ist er meist nur eine sehr kleine Nummer. Viel besser funktioniert es, wenn eine größere Interessengemeinschaft dahinter steht. Wäre wahrscheinlich sogar eine clevere Geschäftsidee bzw. einge gute Idee für einen Web 2.0 Service. […]

  4. […] Beschwerdemanagement funktioniert nur bei Konsequenzen Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload bezahlen « In einer Heidelberger Schule steht das Unterrichtsfach “Glück” auf dem Stundenplan   […]

  5. […] Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind […]

  6. […] Virtueller Rechtsanwalt – niedrige Anwaltskosten dank Internet und Flatrate iMakler will mit einem neuen Festpreisangebot den Immobilienmarkt revolutionieren “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Yotel in Gatwick-London: Das 4-Stunden-Hotel Warum berechnen die Fluggesellschaften das Ticket nicht nach dem Sitzabstand? Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister – Teil 2 « Chemisches Thermometer auf Schokoladenpackung zeigt richtige Verzehrtemparatur an   Markenrecht für Gründer » […]

  7. […] Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Wie setzt man höhere Preise durch? Margenkönige setzen auf Nischen, Kundenorientierung, Innovationen und Kooperationen Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister – Teil 2 Budget – einfache Preisstrategie führt zum Erfolg « Wiederholung macht Meinung   Gründen mit Komponenten: Projektwerkstatt hilft » […]

  8. […] Überraschen Sie Ihre Gäste und lassen Sie sich im Gegenzug bei der Bezahlung überraschen “Zahlen Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Haben Sie die Pirelli-Winterwette gewonnen? Budget – einfache Preisstrategie führt zum Erfolg « Geniale Fundquelle und Inspirationsquelle: Ströer-Motiv-Plakatwerbung-Datenbank   wiwo-Gründerwettbewerb – ein copycat? » […]

  9. […] Qualitätsführer sollte nicht der Teuerste sein Margenkönige setzen auf Nischen, Kundenorientierung, Innovationen und Kooperationen Der Preis “macht” die Musik Stell Dir vor, alle reduzieren die Preise und Du machst nicht mit Ruinieren leicht gemacht: mit Rabatten Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind « Drive-In-Bäckereien sollen als Franchisekonzept vermarktet werden   Wann gründen Sie Ihre Existenz in Second Life » […]

  10. […] Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind […]

  11. […] Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Bookmark It Hide Sites $$(‚div.d24′).each( function(e) { e.visualEffect(’slide_up‘,{duration:0.5}) }); « best-pratice-business – Termin 10/2008           Hallo Welt! » […]

  12. […] Idee erfolgreich Wie die Big Texan Steak Ranch mit einer Wette überall in Munde ist Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload […]

  13. […] Idee erfolgreich Wie die Big Texan Steak Ranch mit einer Wette überall in Munde ist Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload […]

  14. […] Sie doch was Sie wollen – Kunde legt den Preis fest” Graniterock – Zahlen sie weniger, wenn sie unzufrieden sind Die richtige Preisstrategie für Unternehmensberater, Freiberufler und Dienstleister Die richtige […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.