obischuhdeal

In Featured, Idee - Handel, Marketing - Preis, Marketing - Viral

Der OBI Schuh Deal: Du kriegst was Du willst, wenn sie kriegt, was sie will

OBI ist der Marktführer und den deutschen Baumärkten. Doch der Markt ist hart umkämpft. Herkömmliche Rabatte zeigen schon lange keine Wirkung mehr, wie die Pleite einer bekannten Baumarktkette erst jüngst gezeigt hat. Deshalb ging OBI jetzt neue Wege. Hintergrund: Eine Umfrage ergab, dass Männer mehr in Baumärkten einkaufen würden, wenn ihre Frauen sie ließen. Der Grund: Männer lieben Werkzeug mehr als Frauen es tun.

Also gab OBI den Frauen etwas, was sie lieben: Schuhe. Der OBI Schuh Deal. Das Motto: Du kriegst was Du willst, wenn sie kriegt, was sie will. Statt eines schnöden Rabatts lockte OBI die Kunden mit einem Schuhgutschein. Plakate im Marktumfeld wiesen auf die Aktion hin. Und auf OBI.de gab es auch die Schuhe auf Wunsch gratis dazu. So steigerte OBI den Umsatz und machte viele Paare glücklich und verkaufte Rasentraktoren im Winter 🙂

Wie schon bei der genialen Werbeaktion „OBI macht die renovierte Hausfassade zur Reklamewand“ steckte auch dieses Mal Jung von Matt dahinter. Grundsätzlich fällt auf, dass Werbung für Baumärkte in letzter Zeit sehr pfiffig ist, wie z.B. der Hornbach Hammer zeigt. Aber auch die Amerikaner können die in die Klischee-Kiste greifen: Tomboy Tools verkauft auf Shopping-Parties Werkzeuge für Frauen in der Farbe pink. Kein Witz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.