Weihnachtsmarkt-Frankfurt

In Idee - Hotel, Marketing - Event, Marketing - Preis

Frankfurter können wieder Gast in der eigenen Stadt sein

Vom 18.12. bis 20.12.2015 können die Frankfurter zum zweiten Mal in diesem Jahr wieder „Gast in der eigenen Stadt“ werden: Die besten 4 und 5 Sterne-Hotels der Stadt bieten (wie seit vielen Jahren) Übernachtungen in ihren Luxuszimmern zu einmaligen Preisen. Die Aktion bietet allen Frankfurtern und Einwohnern des Rhein-Main-Gebietes die Möglichkeit „ihre“ Stadt aus der Touristen-Perspektive kennenzulernen. Zudem ist ein Besuch des Weihnachtsmarktes „ohne Reue“ möglich, weil man gleich danach in Hotelzimmer fallen kann. Die Zimmerbuchung ist ab dem 02.11., 18 Uhr ausschließlich über das Online-Buchungsportal der Tourismus+Congress GmbH möglich.

Für nur 59 Euro pro Person im Doppelzimmer übernachten die Gäste während Ihres „Kurzurlaubs“ in einem von 24 Frankfurter TOP-Hotels. Die durchweg positive Resonanz der vergangenen Jahre sorgt für große Nachfrage, sodass die FRANKFURT HOTEL ALLIANCE erstmalig 1.160 Übernachtungen (580 Zimmer mal 2 Nächte) zur Verfügung stellt. Das Frühstück am Anreise- als auch am Abreisetag sowie die Nutzung des Fitnessbereiches im jeweiligen Hotel ist dabei inklusive. Für 49 Euro pro Person kann der Aufenthalt um eine zweite Nacht verlängert werden; Einzelzimmer sind nicht buchbar. Mit dieser Aktion werden die Einheimische zu Hotel- und Tourismusbotschafter rangezogen, können sie doch ab sofort erzählen, was alles Touristen in Frankfurt machen können.

Ebenfalls im Preis enthalten ist die „Frankfurt Card“ für zwei Tage, die den Teilnehmern zahlreiche Vergünstigungen, wie die freie Nutzung des Nahverkehrs im Stadtgebiet oder den ermäßigten Eintritt in 28 der vielseitigen Frankfurter Museen, bietet. Darüber hinaus erhält jeder Gast einen Gutschein für eine Weihnachtsmarkt-Tasse inklusive Glühwein auf dem Frankfurter Weihnachtsmarkt. Eigens für diese Veranstaltung hat das CityForum ProFrankfurt e.V. mit dem Handelsverband einen Shopping-Guide für die Gäste aufgelegt, indem über 20 Einzelhändler teilnehmen. Dieser beinhaltet neben dem Bring-/Lieferservice auch ein persönliches Geschenk.

Die Aktion ist in Frankfurt schon zum Evergreen geworden. „Gast in der eigenen Stadt“ wurde 2009 mit dem „Hessischen Tourismuspreis“ als „bestes Marketingprojekt 2008“ ausgezeichnet und 2010 als ein Landessieger im Wettbewerb „Ab in die Mitte! Die Innenstadt-Offensive Hessen“ prämiert. Immer mehr Unternehmen (nicht nur Hotels, sondern auch Einzelhändler) beteiligen sich an der Aktion. Damit wird die Aktion immer attraktiver für alle Seiten. Im Sommer sorgte die erste Aktion in diesem Jahr unter dem Motto „Hitzefrei“ für viel positive Resonanz.

Foto: © Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *