In Marketing - Service

Zeit ist Geld beim Frische-Paradies

Im FrischeParadies gibt es mehr als 5.000 Lebensmittel aus den Segmenten: Fisch, Fleisch, Geflügel, Obst, Gemüse, Käse und Milch, Trocken- und Tiefkühlprodukte sowie Weine und Spirituosen. Der Großteil des Umsatzes wird im Großhandelssegment erzielt, indem Gastronomien, Hotels und Lebensmitteleinzelhändler beliefert werden. Aber auch bei Hobbyköchen hat sich herumgesprochen, dass es hier Topprodukte gibt. Der zum Oetker-Konzern gehörende Groß- und Einzelhandel hat zahlreiche Filialen in deutschen Großstädten.

Trotz der großen Produktauswahl ist das FrischeParadies besonders für die große Fischauswahl bekannt. In vielen Gesprächen mit den Kunden hat man herausgefunden, dass diese bereit wären, mehr Geld als üblich zu bezahlen, wenn man garantiert bekommt, frischen Fisch zu erhalten. Deshalb wurde vor zwei Jahren das Siegel „Qualité Supérieure Sélectionnée pour Frische-Paradies“ eingeführt. Es steht für frische, handverlesene Spitzenqualität im Seafoodbereich und garantiert dass die Fische innerhalb von 48 Stunden nach Fang beim Kunden eintreffen.

Um diese Zeitgarantie zu erfüllen, arbeitet das FischeParadies mit Fischern aus der Bretagne zusammen, die frühmorgens auf Tagesfischfang gehen. Auf dem Schiff werden die Fänge bereits an Bord nach Vorgaben des Auftraggebers sortiert. Am Abend werden die Fische in den blauen Versandboxen (siehe oben) verpackt und per Flugzeug nach Frankfurt geschickt, wo sie an die einzelnen Filialen weitergeleitet werden. Auf dem Etikett der blauen Frischeboxen sind der Name des Fangschiffs, der Fangregion und das Fangdatum abgedruckt. Damit kann jeder Kunde nachvollziehen, wie frisch der Fisch ist. Und dieser Service kommt bei den Kunden sehr gut an.

9 Responses to Zeit ist Geld beim Frische-Paradies

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *