roomshopping9

In Featured, Idee - ecommerce, Idee - Hotel, Marketing - Service

DYLAN Hotel in Amsterdam bietet ein Room Shopping Menü an

Was ist die Lieblingsbeschäftigung vieler Touristen? Einkaufen! Sie lieben es, durch die Gassen zu schlendern und zu shoppen. Doch was macht man, wenn man wenig Zeit hat, die Geschäfte geschlossen haben oder das Wetter zu schlecht ist, um durch die Straßen zu bummeln? Und man will trotzdem Mode oder Mitbringsel aus der Region mitnehmen? Dann bietet das DYLAN-Hotel vom 1. Juni bis 31. Oktober 2014 das Room Shopping Package an.

Für 399 EUR erhält das Touristenpaar nicht nur eine Übernachtung mit Frühstück, sondern auch ein Room Shopping Menü auf das Zimmer gebracht. Dabei handelt es sich nicht um eine klassische Menükarte, sondern um einen Shoppingkatalog. Die Produkte aus dem Katalog können alle in der beliebten Einkaufsstraße 9 Straatjes käuflich erworben werden oder innerhalb von einer Stunde in das Hotelzimmer bestellt werden. Was nicht gefällt, kann einfach über den Concierge wieder zurück gegeben werden. Mit diesem Zusatzservice wird das Hotelzimmer zur virtuellen Einkaufsstraße bzw. Einkaufscenter.

Das ist ein schönes Beispiel für einen Zusatzservice im Hotel. Überlegen Sie auch einmal, warum sich ihre Kunden vor Ort befinden und mit welchen Zusatzangeboten sie ihnen eine Freude machen können. Suchen Sie anschliessend den richtigen Kooperationspartner und testen Sie das Angebot für einen festen Zeitraum. Und dieses Angebot ist ein schönes Beispiel, dass jeder Händler überlegen sollte, mit welchem Angebot er zusätzliche Zielgruppen ansprechen kann.

2 Responses to DYLAN Hotel in Amsterdam bietet ein Room Shopping Menü an

  1. […] DYLAN Hotel in Amsterdam bietet ein Room Shopping Menü an […]

  2. […] DYLAN Hotel in Amsterdam bietet ein Room Shopping Menü an […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.