In Marketing - public, Marketing - USP

Bad Dürrheim – Deutschlands 1. Club-Ort

Viele Kurorte in Deutschland haben ein verstaubtes Image. Darunter leidet auch die Schwarzwälder Kurstad Bad Dürrheim und hat sich etwas einfallen lassen. Sie bezeichnet sich als erster Club-Ort Deutschlands. Ziel ist es, dass der Urlauber wie in einem Club rund um betreut und unterhalten wird, allerdings von unterschiedlichen Anbietern, die eng zusammenarbeiten.

Zum Leistungsangebot gehört z.B. ein täglich angebotenes kostenloses Club-Animationsprogramm, das monatlich erscheinende Club-Magazin, die Club-Ortsbeschilderung und -Fahnen, das Club-Outfit und das Club-Maskottchen. Unter dem Titel „Kulinarische Reise“ wird ein flächendeckendes Club-Essen mit einem eigens entwickelten Zahlungssystem angeboten. Durch den „Club-Taler“ als Club-Währung bleibt die Wertschöpfung im Ort.

Ziel des beschriebenen Konzeptes ist es nicht nur, die Angebote des Ortes unter einer Marke zu vermarkten. Vielmehr sollen neben der typischen Kurortzielgruppe 60+ auch die Zielgruppe 50+ angesprochen werden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nach Einführung des Konzepts „CLUB Bad Dürrheim“ konnten die Gästeankünfte um über 30 Prozent gesteigert werden. Ein weiterer Lohn war die Nominierung für den Deutschen Tourismuspreis 2007.

One Response to Bad Dürrheim – Deutschlands 1. Club-Ort

  1. […] Klicken und weiterlesen hier <<< […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *