In Marketing - Viral

Medifast begeistert mit einem besonderen Vorher-Nachher-Werbespot

Anbieter von Fitnessgeräten machen es. Anbieter von Kosmetikprodukten auch. Und Anbieter von Diätprogrammen machen es erst recht. Sie alle werben mit Vorher-Nachher-Testimonials ihren Kunden. Konkret zeigen sie in Werbespots und Anzeigen, wie die Kunden vor und nach der Nutzung ihre Produkte aussehen. Natürlich sahen sie vorher dick, schwabbelig und pickelig aus. Und natürlich sehen sie danch jung, schlank und glücklich aus. Im Laufe der Zeit stumpfen wir ab, wenn wir solche Werbe-Testimonials sehen. Aber nun hat es das Mediafast-Diätprogramm geschafft, dass wir wieder hinschauen. Schaut es Euch selbst an, das etwas andere Vorher-Nachher-Video-Testimonial.

Tina Shelley’s Conversation with Herself from Medifast on Vimeo.

Horizont schreibt treffend dazu: „Es ist die erste Markenkampagne des amerikanischen Diätprogramm-Anbieters Medifast, doch um diese Premiere dürfte die etablierte Konkurrenz den Newcomer aus tiefstem Herzen beneiden. In der von der Agentur Solve kreierten Kampagne treffen erfolgreiche Programmteilnehmer auf ihr früheres, dickeres Ich, wodurch die emotionale Bedeutung des Gewichtsverlusts vermittelt wird. Die Kampagne fasziniert nicht nur durch die Inszenierung des Gesprächs. Da in dem Spot selbst nur auf die Website des Unternehmens verwiesen aber keine konkreten Produktinformationen geliefert werden, eignen sich die Filme auch zur Verbreitung über Social Media.“. Es funktioniert eben immer noch am besten, Emotionen zu wecken, wenn man Werbung transportieren will.

Aber zwei Dinge fehlen auch dieser Kampagne: Glaubwürdigkeit und Nachhaltigkeit. Wer sagt mir denn, dass diese Stories echt sind und der Erfolg sich auch nachhaltig einstellt? Erst wenn die im Spot gezeigten Personen auch noch in einem Jahr so gut aussehen und ich ihren weiteren Weg via Facebook und Co. begleiten durfte, gaube ich langsam den im Werbespot genannten Werbeaussagen. Und dann muss ich noch den Eindruck bekommen, dass ich das auch schaffen kann und nicht unlautere Tricks wie ein Magenband eingesetzt wurden, um das hier präsentierte Ergebnis erziele zu können. Fazit: Einen guten Anfang hat Medifast mit obiger Aktion gemacht, mehr auch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.