FliegenrettenDeppendorf-flugticket

In Featured, Idee - crazy, Marketing - Viral

Auch Computer können ins Fettnäpfchen treten: Flugbestätigungscode „H8GAYS“

Der Student und IT-Spezialist Jeff White buchte in diesem Jahr einen Delta Airlines Flug von Pensacola nach Albany. Als er auf den Bestätigungscode auf dem Flugticket schaute, staunte er nicht schlecht. Der Code lautete: „H8GAYS“. Auf deutsch heißt das „Ich hasse Schwule“.

In einem Interview mit der Washington Post gab er zu, dass er sich Sorgen darüber machte, dass ein anderer Passagier denken würde, er hätte den Code bewusst ausgewählt. White informierte umgehend Delta Airlines über diesen Fauxpas.

Die Fluggesellschaft entschuldigte sich umgehend bei dem Passagier und gab das Versprechen ab, dass eine ähnliche Kombination in Zukunft nicht mehr auftauchen würde. Da kann man sehen, das auch Computer ins Fettnäpfchen treten können und auch in der Computerabteilung Sprachexperten aktiv sein sollten :_?

Gefunden bei Washington Post via Yahoo Finance.

Fotoquelle: fliegenretten.de

14 Responses to Auch Computer können ins Fettnäpfchen treten: Flugbestätigungscode „H8GAYS“

  1. Ole sagt:

    Man kann’s auch übertreiben! Demnächst regt sich noch wer über ein Captcha auf wo „666“ eingetragen werden soll…

  2. Heute kann das i.d.R. mit wenig Aufwand verhindert werden.

    Oder man macht daraus ein Gewinnspiel, dass jeder Passagier lustige oder bizarre Codes auf einer speziellen Webseite eingibt. Wer daraus einen lustigen Satz generiert, kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Jedes Problem ist der Ursprung für eine oder mehrere Lösungen.

  3. […] Auch Computer können ins Fettnäpfchen treten: Flugbestätigungscode „H8GAYS“ […]

  4. […] Auch Computer können ins Fettnäpfchen treten: Flugbestätigungscode „H8GAYS“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.