In Marketing - Werbung

Neue Aktion von Ludger Freese: „Wer wird Wurstmillionär?“

Wer-wird-Wurtsmillionär

Wenn mich jemand fragt, wer für mich der innovativste Metzger Deutschlands ist, dann würde ich sofort Ludger Freese antworten. Über pfiffige Ideen von Ludger habe ich hier im Blog schon öfters berichtet, wie z.B. „World Wide Wurst“ oder „Eine Kuh macht muh, viele Kühe machen Mühe“. Jetzt hat mir Ludger von seiner neuen Aktion geschrieben, die er am 1.2.2008 gestartet hat:

„„Wer wird Wurstmillionär?“ – unter diesem Motto läuft im Februar ein Einkaufsquiz in unserem Geschäft. Es gibt ein Buffet im Wert von 250.- Euro zu gewinnen. Die Teilnahme ist ganz einfach. Wie in einer Fernsehshow werden dem Kandidaten (Kunden) Fragen gestellt. Die Teilnahme ist freiwillig. Es werden täglich zwei neue Fragen ausgesucht. Für jede richtig Antwort erhält der Kunde ein kleines Wurstpräsent von uns überreicht, sowie auf der Rückseite seiner „Wurstmillionärkarte“ die Punkte eingetragen. Die Nummern werden anonym auf einer Tabelle im Laden befestigt. Bei jedem Einkauf werden zwei neue Fragen gestellt und die Punkte werden auf die persönliche Karte übertragen. So klettert man in der Tabelle schnell nach oben und hat Chancen auf den Supergewinn. Gewonnen hat, wer am Ende die meisten Punkte erreicht hat. An einigen Tagen gibt es besondere Bonusfragen, mit Sonderpunkten.“

Mit dieser Aktion schlägt Ludger gleich drei Fliegen mit einer Klappe. Erstens werden die Kunden animiert, öfters in der Metzgerei von Ludger einzukaufen. Zweitens kommen die Verkäuferinnen ungezwungen mit den Kunden ins Gespräch, wenn sie die Quizfragen stellen. Und drittens können mit den kostenlosen Beigaben neue Produkte vorgestellt werden. Ich bin gespannt, wie das Ergebnis der Aktion Ende Februar sein wird. Ich drücke Ludger die Daumen.

6 Responses to Neue Aktion von Ludger Freese: „Wer wird Wurstmillionär?“

  1. Jo sagt:

    Jetzt hab ich Hunger auf Wurst :/

  2. […] nachmittags on Februar 4, 2008 | # | Wer wird Wurstmillionär   […]

  3. […] Bei den im Anschluss an die EM in Österreich ausgetragenen Serviceweltmeisterschaften ist die Deutsche Telekom durch ein bitteres 1:4 gegen das Team der Metzgerei Freese bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Den Ehrenservice erzielte Holger Schmidt mit einer gelungenen Reparatur eines Kabelbruchs im 88. Wiener Bezirk. In der anschließenden Pressekonferenz analysiert Teamchef René Obermann das frühe Scheitern, schließt aber einen vorzeitigen Rücktritt aus. […]

  4. […] Interview mit dem Erfinder des Wurstbriefes Der Bison-Bauer aus Sickenhausen Gläserne Produktion des Wurstherstellers Wiltmann seit 1989 Die Genusshandwerker nutzen das Frischeherz, um zu beweisen, dass die Kühlkette nicht unterbrochen wurde Geniale Messemarketingaktion vom innovativsten Metzger Deutschlands Neue Aktion von Ludger Freese: “Wer wird Wurstmillionär?” Eine weitere clevere Werbekampagne der Fleischerei Freese Was wünschen Sie sich von Ihrem Metzger? In Frankfurt geht die Worscht ab « Buchbesprechung: Kopf schlägt Kapital   […]

  5. […] den meine Leser schon von vielen genialen Marketingideen her gut kennen, wie z.B. hier, hier, hier und hier. Jetzt hat Ludger in Kooperation mit einem Blogkollegen, der über seinen Onlineshop […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.