XING_300dpi_mit_Claim_de

In Marketing - XING

Mit XING Kunden gewinnen (15): Die besten Funktionen im Überblick

XING-Nutzern, die via XING viele neue Kunden finden bzw. akquirieren, stelle ich häufig die Frage, welche Funktionen für Sie am hilfreichsten sind und welche ihnen keinesfalls weggenommen werden dürften. Die Antworten darauf sind sehr hilfreich, weil auf diesen Weg die Power-User verraten, welche Funktionen sie häufig und erfolgreich nutzen. In diesem Beitrag will ich diese Funktionen im Rahmen einer Zusammenfassung vorstellen, damit auch Einsteiger schnell den Überblick behalten, wie sie am besten die Zeit bei XING verbringen können.

(Wieder) Einsteigern empfehle ich, zu Beginn nur wenige ausgewählte Funktionen zu verwenden und sich dabei ständig zu verbessern. Natürlich sind Anfangserfolge wichtig, um motiviert bzw. an der Stange zu bleiben. Genauso wichtig ist aber auch die Ausdauer. Übung macht auch hier den Meister. Da allerdings viele XING-Nutzer nur sehr begrenzt Zeit haben, macht es Sinn, sich zu Beginn auf drei bis fünf Funktionen zu konzentrieren, die die größten Erfolgschancen bieten.

Besucher des Profils
Diese Rubrik wird mir auf Startseite (rechts oben) angezeigt. Wenn ich Premiummitglied bin, kann ich (in chronologischer Reihenfolge) sehen, wer mein Profil in den letzten 90 Tagen besucht hat, unter der Voraussetzung, dass der Profilbesucher Mitglied bei XING ist und zum Zeitpunkt seines Profilbesuches in XING eingeloggt ist. Ich kann auch sehen, wie häufig sich der Besucher schon mein Profil angeschaut hat und i.d.R. auch, über welchen Weg (z.B. Google-Suche, XING-Suche, XING-Nachricht von mir, Kontakte der Kontakte besucht, etc.) er auf mein Profil aufmerksam geworden ist. Dadurch kann ich prüfen, wie erfolgreich meine Pullmarketingaktionen waren und welchen Besuchern ich einen Gegenbesuch abstatten sollte, um evtl. im nächsten Schritt Kontakt aufzunehmen.

Erweiterte Suche / Suchaufträge
Auf XING kann ich jederzeit eine Stichwortsuche durchführen, um mir (als Premiummitgleid) in Sekunden zu den jeweiligen Begriffen die passenden Mitglieder, Jobs, Events, News, Gruppen und Unternehmensprofile anzeigen zu lassen. Das bietet sich vor allem an, um Konkurrenten, Kooperations- oder Vertriebspartner zu finden. Wenn ich gezielter suchen will, kann ich die erweiterte Suche verwenden. Im Rahmen der Suchtrefferanzeige kann ich die Ergebnisse noch verfeinern, indem ich mir z.B. nur die Kontakte meiner Kontakte anzeigen lasse, um anschliessend aktives Empfehlungsmarketing durchzuführen. Werden mir die passenden Suchtreffer angezeigt, kann ich sofort „in Serie“ gehen, indem ich dazu einen Suchauftrag anlege. Dadurch werden mir täglich bzw. wöchentlich neue, passende Suchtreffer angezeigt.

Profil – Portfolio
Dank des Portfolios kann ich meine Profilseite sehr individuell gestalten. Da ich in den persönlichen Einstellungen festlegen kann, dass meinen Besuchern zuerst das Portfolio (und nicht die Profildetails) angezeigt werden soll, kann ich festlegen, welche Informationen meine Profilbesucher zuerst erhalten. Noch nutzen viel zu wenige XING-Nutzer diese Möglichkeit. Gerade als Vertriebsmitarbeiter kann ich mein Produktportfolio in Videos, Bildern und Texten präsentieren und auch auf passende Unterseiten meiner Firmenwebseite verlinken. Profis verändern regelmäßig die Portfolioseite, um immer wieder auf neue, aktuelle Angebote hinweisen zu können.

Profilfunktionen
Wenn ich ein Mitgliederprofil besuche, schätze ich sehr, ganz oben den Netzwerkpfad angezeigt zu bekommen. So kann ich in Sekunden feststellen, über welche Kontakte ich mehr über dieses Mitglieder erfahren kann. Weiterhin sehr hilfreich ist die Anzeige des Aktivitätsindizes des Nutzers, um prüfen zu können, ob eine Kontaktaufnahme via XING Sinn macht. Ebenfalls interessant ist die Rubrik „Aktivitäten“ innerhalb des Mitgliederprofils. So erhalte ich in wenigen Minuten einen guten Überblick, welche Aktivitäten dieses Mitglied in letzter Zeit auf XING durchgeführt hat und was ihn somit interessieren könnten. Voraussetzung bei diesen letzten beiden Punkten ist, dass der Nutzer dieses Funktionen in den persönlichen Einstellungen freigegeben hat.

Weitere hilfreiche Funktionen / Rubriken sind:

  • Geburtstagsübersicht: Auf dieser Übersicht auf der Startseite werden mir die nächsten Geburtstage meiner direkten XING-Kontakte angezeigt
  • Kontaktkategorien: Im Rahmen der Kontaktbestätigung oder später kann ich meine Kontakte verschlagworten, um immer den Überblick zu haben, wer mir bei welchem Thema am besten helfen kann.
  • Empfehlen: Wenn ich ein Mitgliederprofil besuche, kann ich dieses Mitglied an einen meiner direkten Kontakte weiterempfehlen
  • Datenfreigabe: Wenn einen Nicht-Kontakt auf seiner Profilseite besuche, kann ich dieser Personen ausgewählte Daten von mir freigeben
  • Nachrichten schreiben: Premiummitglieder wissen es sehr zu schätzen, dass sie auch Nicht-Kontakte (1. Grades) per XING-Nachricht kontaktieren können (wenn der Kontakt dies bei den persönlichen Einstellungen entsprechend festgelegt hat).

Natürlich gibt noch viele andere hilfreiche Funktionen bei XING, um neue Kunden zu finden. Diese Funktionen habe ich in den passenden Themenartikeln dieser Serie vorgestellt. Wichtig ist allerdings, dass der Nutzer seine Ziel definiert und anschliessend drei bis fünf Funktionen bzw. Aktivitäten festlegt, auf die er sich zu Beginn konzentriert. So kann verhindert werden, dass der Nutzer seine Zeit unproduktiv einsetzt bzw. zu schnell frustriert aufgibt. O.g. Funktionen / Rubriken bieten sich i.d.R. an, um zu starten. Profinutzer erkennen schnell, dass sich eine XING-Premiummitgliedschaft lohnt, um die „größten Schätze“ zu heben.

Mein Tipp: Die anderen Beiträge der Serie „Mit XING Kunden gewinnen“ finden Sie unter Marketing-XING.

Mehr Infos zum Autor
Burkhard Schneider ist seit Oktober 2003 Mitglied im Social-Business-Netzwerk XING (damals OpenBC). Er ist zwischen 2008 und 2015 offizieller XING-Trainer (powered by XING) gewesen und hat insgesamt 70 XING-Seminare in FrankfurtRheinMain gehalten. Unter „XING richtig nutzen“ hat er einen Leitfaden verfasst, der im Rahmen der BIEG-Leitfaden-Serie veröffentlicht wurde. In seiner Funktion als Vertriebsleiter der AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründung und junge Unternehmen und der EnergieEffizienz-Messe nutzt er XING auf vielfältige Weise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *