In Marketing - Network, V - AUFSCHWUNG-Messe, V - Management, V - Tipps und Tricks

Mentoringprogramm der bundesweiten Gründerinnenagentur

Um Frauen den Start in die berufliche Selbstständigkeit zu erleichtern, haben die bundesweite gründerinnenagentur (bga) und American Express im März 2006 das „small business mentoring“-Projekt initiiert. Bereits 60 Gründerinnen – Mentees – und MentorInnen – nehmen daran teil. Jetzt ermöglicht die American Express Stiftung mit einer weiteren Spende in Höhe von 120.000 US-Dollar die Ausweitung des Projektes auf acht Bundesländer. Der Schwerpunkt des Mentoring-Programms liegt dabei auf der Begleitung von Frauen, die aus der Arbeitslosigkeit heraus oder nach einer Kinderpause den Schritt in die Selbstständigkeit wagen beziehungsweise sich neue Berufsperspektiven über eine Unternehmensgründung erschließen wollen oder aber einen Migrationshintergrund aufweisen.

Bei der Umsetzung wird die bga durch ihre Regionalvertretungen in bisher vier Bundesländern unterstützt: in Hessen durch die Frauenbetriebe Qualifikation für die berufliche Selbständigkeit e.V., Frankfurt, in Nordrhein-Westfalen durch die G.I.B. Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH, Bottrop, und in Niedersachsen durch das Unternehmerinnen-Zentrum Hannover in Kooperation mit Optima² GbR. Von Stuttgart aus betreut die bga das Projekt für das Einzugsgebiet Baden-Württemberg. Ab 2007 kommen neu hinzu: für Bayern die Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft, für Berlin die WeiberWirtschaft eG, für Brandenburg die ZukunftsAgentur Brandenburg in Kooperation mit dem GründerInnennetzwerk e.V. Brandenburg, und für Sachsen-Anhalt die Business Planbar Consult GmbH in Magdeburg. Gefunden in Pressemitteilung des BMWi vom 10.1.2007

Auf der AUFSCHWUNG-Messe am 15.2.2007 ist die bga auf dem Stand des BMWi genauso vertreten wie durch den regionalen Partner Frauenbetriebe Frankfurt im Existenzgründungsforum als auch durch einen Workshop.

Mehr über die Messe erfahren Sie hier im Blog in der Kategorie AUFSCHWUNG-Messe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.