In Marketing - CI, Marketing - Produkt

Bang & Olufsen geht unter die Handy-Designer

Da bleibt einem die Spucke weg: Bang & Olufsen hat in Kooperaton mit Samsung zugeschlagen: Serene ist der Name des ersten Handy´s, designed by Bang & Olufsen. Nicht nur das Design ist einmalig, sondern auch die Bedienungselemente. Über eine Wahlscheibe und einen Drehstick kann navigiert werden.

Der Preis in Höhe von mehr als 1.000 EUR ist Ehrensache. Ab dem 4. Quartal 2005 wird das Handy auf den europäischen Markt kommen. Wenn sie bisher noch kein passendes Weihnachtsgeschenk für ihre Frau hatten, dann ist jetzt ihr Problem gelöst.

3 Responses to Bang & Olufsen geht unter die Handy-Designer

  1. Mark Moore sagt:

    You’re doing a great work here. I enjoyed visiting here very much. Thanks! : , ,

  2. Michael Deck sagt:

    Ich finde das Handy toll. Aber seit ich gestern erfahren habe, dass B&O ihre Produkte auch über die Media Markt Kette vertreibt rufe ich alle B&O Fans zum Boykott auf. Auch die Händler von B&O rufe ich zum Boykott auf, denn Media Markt bekommt die komplette Ausstellung von B&O gesponsert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.