In Marketing - Produkt

Sebastian Voss will mit einem neuen Praxishandbuch für Existenzgründer neue Maßstäbe setzen

Im September habe ich auf das kostenlose E-Book „Pressearbeit für Existenzgründer“ von Sebastian Voss hingewiesen. Sebastian ist selber Blogger und verdient seine Brötchen als Unternehmensberater. Aus diesem ersten Buchprojekt hat sich mittlerweile einiges ergeben. Mittlerweile ist sein E-Book etwas dicker geworden und wird über die Webseite www.gruenderreports.de als kostenpflichtiges E-Book für 7,90 EUR verkauft. In den nächsten Wochen soll das Buch dann auch als Paperbook auf dem Markt erscheinen.

Und schon startet Sebastion Voss zusammen mit seinem Kollegen Sebastian Wartenberg ein neues Buchprojekt mit dem Titel „markt start!“, das im Frühjahr 2008 im Shaker Media Verlag als gedruckte Ausgabe erscheinen soll. Es soll ein Praxishandbuch für Existenzgründer werden, in dem die fiktive Story von zwei Gründern erzählt werden soll, die ein Krawattengeschäft in Berlin gründen wollen. Im Buch sollen die einzelnen Etappen beschrieben werden, die die fiktiven Gründer durchlaufen: von der Fördermittelbeantragung über den Businessplanwettbewerb bis hin zur kosteneffizienten Werbekampagne (Inhaltsverzeichnis siehe hier). Die beiden Autoren haben sich bewusst für die Geschäftsidee eines Krawattenladens entschieden, um zu beweisen, dass ein Produkt nicht unbedingt DIE Marktlücke ausfüllen und im Trend liegen muss, um wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.

Die gesamte Erstellung des Buches soll durch ein Blog begleitet werden. Kurze Ausschnitte aus dem Buch sollen die jeweils behandelten Themen anteasern. Und die Blogleser sollen auch einen Einfluss auf den Inhalt des Buches haben: Es werden die Themen im Buch am ausführlichesten behandelt, die auf das größte Interesse der Leser im Kommentarfeld stossen. Deshalb spricht Sebastian in diesem Zusammenhang auch von dem „Praxishandbuch 2.0“. Weitere Features auf dem markstart-Blog sind Experteninterviews im Webcast-Format, die gewonnene Informationen der einzelnen Kapitel noch verdichten sollen. Damit soll das Blog natürlich auch als attraktives Marketinginstrument zwecks Vermarktung des Buches verwendet werden. Und mit Mister Wong wurde auch ein namhafter Kooperationspartner der Web 2.0 Welt gefunden. Mit Hilfe von Mister Wong werden alle Online-Quellen als interaktives Literaturverzeichnis im Social-Bookmarking-Format freigeschaltet.

Weitere Artikel zum Thema:

2 Responses to Sebastian Voss will mit einem neuen Praxishandbuch für Existenzgründer neue Maßstäbe setzen

  1. Ein weiteres, positives Beispiel, wie Blog-Leser sich aktiv an der Entstehung eines Fachbuches beteiligen können.

    Ein gutes Zeichen dafür, dass sich die neue ökonomische Logik und die damit verbundene Offenheit mehr und mehr durchsetzt.

    Der Erfolg solcher Projekte (die durch kollektive Intelligenz entstehen), wird die Richtigkeit dieser Vorgehensweise bestätigen.

  2. […] Zac Efron Sebastian Voss will mit einem neuen Praxishandbuch für Existenzgründer neue Maßstäbe setzen » This Summary is from an article posted at http://www.best-practice-business.de/blog on Tuesday, November 27, 2007 Im September habe ich auf das kostenlose E-Book “Pressearbeit für Existenzgründer‹ von Sebastian Voss hingewiesen. Sebastian ist selber Blogger und verdient seine Brötchen als Unternehmensberater. Aus diesem ersten Buchprojekt hat sich mittlerweile einiges ergeben. Mittlerweile ist sein E-Book etwas dicker geworden und wird über die Webseite www Summary Provided by Technorati.comView Original Article at http://www.best-practice-business.de/blog » Recent Discussion Topics […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.