In V - Second Life

Herausforderungen für Second Life und andere 3D Welten

Heute will ich den 2. Teil meines Berichtes zur Veranstaltung „Second Life & Law – Chancen und Risiken für Unternehmen in Metaversen“ veröffentlichen. Wie im letzten Bericht beziehe ich mich auch diesmal wieder auf Aussagen von Achim Müllers, Head of Brand Relations & Cooperations bei BMW. Diesmal geht es nicht um die Potentiale, sondern um die Herausforderungen und Bedingungen, damit auch immer mehr Unternehmen die Chancen der 3D-Welten nutzen:

  1. Technologie
    Damit die User mehr Möglichkeiten haben, miteinander zu kommunizieren und zu agieren
  2. Sicherheit
    Damit z.B. wirklich interne Meetings vertraulich durchgeführt werden können
  3. Verbreitung und Akzeptanz
    3D-Welten sollten keine „Spielplätze“ bleiben, sondern von Usern aller Zielgruppen regelmäßig genutzt werden
  4. Personal
    Sowohl die Betreiber der 3D-Welten als auch die dort präsenten Firmen müssen mehr Personal bereitstellen, um die Herausforderungen zu meistern.
  5. Vernetzung zwischen den 3D-Welten
    Damit man nicht in jeder 3D-Welt erneut einen Avatar anlegen muss
  6. Rechtsfragen
    Offene Rechtsfragen sollten geklärt sein, um Rechtssicherheit für das wirtschaftliche Handeln zu gewährleisten
  7. Budget
    Die Entscheidungsträger in den Firmen sollten bereit sein, ausreichende Budgets für die Präsenz in 3D-Welten ausgeben zu wollen

Bei diesem „Forderungskatalog“ habe ich mir gleich die Frage gestellt, ob Linden Lab wohl wirklich in der Lage sein wird, alle diese Punkte erfüllen zu können und zu wollen. Da ich mir die Frage selber mit einem „Nein“ beantwortet habe, ist wohl klar, dass es in Zukunft sehr viele 3D-Welten geben wird, die die unterschiedlichen Anforderungen mit unterschiedlichen Angeboten erfüllen werden. Und genau diesem Thema, also welche 3D-Welten derzeit alle in den Startlöchern stehen, werde ich mich u.a. in der nächsten Woche widmen.

One Response to Herausforderungen für Second Life und andere 3D Welten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *