In V - Buchbesprechung, V - Tipps und Tricks

Wieder neue kostenlose EBooks

Manchmal passiert lange nichts und dann geht es Schlag auf Schlag. Genau so geschehen bei meiner Rubrik „Kostenlose EBooks“. Monatelang „ruhte still der See“ und jetzt gibt es zwei neue Postings innerhalb von 10 Tagen. Wieder präsentiere ich vier Neueinsteiger für meine kostenlose E-Book-Linksammlung. Das Spektrum ist auch dieses Mal wieder sehr breit. So präsentiere ich als erstes die 3. Auflage des E-Commerce-Leitfaden, der mit ca. 500.000 Downloads zu einem „Bestseller“ kostenfreier EBooks geworden ist. Vorbildlich finde ich, dass dieses EBook ständig aktualisiert wird. Davon könnten sich andere EBook-Autoren inspirieren lassen.

E-Commerce-Leitfaden 3. Auflage

Autoren: Dr. Stahl, Dr. Wittmann, Dr. Krabichler, Bereitschaft

Umfang: 424 Seiten / Volumen: 21,3 MB

Erscheinungsdatum: 2012 3. überarbeitete Auflage

Mein Ranking: +++++ (5 von 5 Sternen)

Kurzbeschreibung: Bei diesem Leitfaden handelt es sich um einen Klassiker. Ca. 500.000 Downlaods bisher können nicht irren. Themenschwerpunkte sind: Einstieg in den E-Commerce, Strategien im Internet-Handel, Shop-Systeme und Warenwirtschaft, Vermeidung rechtlicher Stolperfallen, Erfolgskontrolle der Online-Aktivitäten, Auswahl geeigneter Zahlungsverfahren, Schutz vor Zahlungsstörungen, Versand und Bestellabwicklung, Erschließung ausländischer Märkte. Verdeutlicht werden die Inhalte durch Experten-Interviews, Fallbeispiele

In einem Jahr zu Deutschlands viralster Markenpersönlichkeit – Das Phänomen Hans Sarpei“

Autoren: Mitarbeiter von JungvanMatt

Umfang: 20 Seiten / Volumen: 6,27 MB

Erscheinungsdatum: 2012

Mein Ranking: ++++ (4 von 5 Sternen)

Kurzbeschreibung: „Hans Sarpei war als aktiver Spieler bei Schalke 04 aus markenstrategischer Sicht ein weitgehend unbeschriebenes Blatt. Das hat sich inzwischen radikal geändert. Hans Sarpei ist zum SocialMedia-Star unter den deutschen Profi sportlern avanciert. Jung von Matt Planning hat das „SocialMedia-Phänomen Hans Sarpei“ qualitativ untersucht: Wie hat sich das Bild von
Hans Sarpei gewandelt? Welche Mechanismen liegen hinter dieser Entwicklung? Was hat kommunikativ gut funktioniert, was weniger und warum? Welche Themen hat er bewusst oder unbewusst gesetzt? Welche „Markenpotenziale“ stecken heute in seiner Person? Und was lässt sich für marketingrelevante Fragestellungen aus dem Case Hans Sarpei ableiten?“

Plus ein – Das Google+ Buch für Jedermann

Autor: Philipp Steuer, Social Media Manager in Köln, führender Google+-Blogger

Umfang: 79 Seiten, 4,9 MB

Mein Ranking: ++++ (4 von 5 Sternen)

Kurzbeschreibung: „Google bestimmt mit seiner Suchmaschine und den verknüpften Produkten wie YouTube das heutige Webgeschehen wie kein anderes Unternehmen. Google verbindet seine Produkte untereinander immer stärker – Google+ soll dabei das Zentrum von allem werden. Und genau das ist der Punkt: mit Google+ wirst du langfristig von Allem profitieren, was Google anzubieten hat. Zum Beispiel personalisierte Suchergebnisse, die genau auf dich zugeschnitten sind. Deshalb solltest du definitiv mögliche Vorbehalte bei Seite lassen und dich in die neue Welt von Google+ begeben! Dieses Buch hilft beim Einstieg“

Steve Jobs´Innovationsgeheimnisse

Autor: Carmine Gallo, Columnist Business Week

Umfang: 10 Seiten, Volumen: 1,05 MB

Erscheinungsdatum: 2012

Mein Ranking: +++ (3 von 5 Sternen)

Kurzbeschreibung: „Steve Jobs, der Mitbegründer von Apple, wird uns noch lange als einer der größten Innovatoren der Wirtschaftsgeschichte in Erinnerung bleiben. Jeder möchte gerne wissen, wie Steve Jobs gedacht hat, aber nur wenige Journalisten haben bis jetzt die wichtigsten Prinzipien erkannt, die Jobs antrieben und seinen Erfolg begründeten. Im Buch „The Innovation Secrets of Steve Jobs (McGraw-Hill, 2010) hat Camine Gallo die sieben Grundprinzipien aufgezeigt, auf denen sein bahnbrechender Erfolg im wesentlichen basiert – Prinzipien, die Jobs in seiner gesamten Karriere beherzigte. Hier handelt es sich um eine Kurzzusammenfassung in deutscher Sprache.“

Erste Fragen habe dazu erhalten, nach welchen Kriterien ich mein Ranking-System erstellt habe. Ich werde sicherlich in naher Zukunft eine kleine Legende dazu erstellen, die mein Ranking-System näher erläutert. Soviel vorab: 5 Sterne bekommt nur das Ebook, das quasi zu den Standardwerken gehört und auch entsprechend umfangreich ist (mindestens 100 Seiten). 4 Sterne bekommt ein Ebook mit unique Content mit Mehrwert. Ein besonderes Faible habe ich natürlich für EBooks mit vielen Best-Practice-Beispielen.

2 Responses to Wieder neue kostenlose EBooks

  1. Anton sagt:

    Hi,

    danke für die eBook-Hinweise.

    Cheers
    Anton

  2. Ebooks sagt:

    Bedanke mich ebenfalls!

    Grüße
    Marc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.