In Trend - LOHAS, V - Buchbesprechung, V - Unternehmer

Karl Gamper präsentiert LOHAS-Erfolgsbeispiele: Reinhold Hausbeck von Pro-Logistik

es_ist_alles_gesagt

Vor einigen Tagen habe ich darüber berichtet, dass Hannes in seinem Blog erfolgreiche „LOHAS-Best-Practice-Beispiele“ aus dem neuen Buch „Es ist alles gesagt. Jetzt braucht es Beispiele“ von dem Erfolgsautor Karl Gamper und seiner Frau als Gratisdownload vorstellt. Innerhalb des Buches stellen die Autoren 22 Beispiele von erfolgreichen Unternehmern vor, die ungewöhnliche Wege gehen. Sehr erfrischend ist, dass Jwala und Karl Gamper auch weniger bekannte Erfolgsstories präsentieren. Es hat mich sehr gefreut, dass Hannes mir das Angebot unterbreitet hat, drei Kapitel aus dem Buch hier im Blog als Gratisdownload zur Verfügung zu stellen.

Heute stelle ich das das erste Beispiel vor. Es handelt sich um Reinhold J. Hausbeck, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Pro Logistik Interenationale Speditions GmbH mit Sitz in Oberdorf. Die Firma wurde 1992 gegründet und ist seitdem stark gewachsen und gehört zu den Top Ten in Europa. Die Mitarbeiter organisieren sich selbst und machen viel miteinander, wie z.B. zweimal die Woche gemeinsam zu kochen. Damit die Kunden „noch näher kommen“, können sie per Live Cam den Mitarbeitern bei der Arbeit zuschauen. Neugierig geworden?

HIER KÖNNT IHR DAS BUCHKAPITEL GRATIS DOWNLOADEN

Das Buch „Es ist alles gesagt. Jetzt braucht es Beispiele“ wird übrigens erstmals im August 2007 im Handel erhältlich sein. Die erste Auflage von 15.000 Stück verkaufte sich auch so wie warme Semmeln. Mehr über das Buchprojekt erfahrt Ihr in dem Interview zwischen Hannes Treichl und Karl Gamper, das bei innovativ-in veröffentlicht wurde. Hier verrät Karl Gamper auch, warum das Buch als Gratis-Download zur Verfügung stellt. Bedanken möchte ich mich bei Karl und Hannes, die mir die Chance gegeben haben, o.g. Buchkapitel hier zum Download anzubieten.

Bis jetzt wurden bereits folgende Unterternehmerstory aus dem Buch bei Hannes Treichl vorgestellt:

Hannes aktualisiert hier ständig die Liste der Veröffentlichungen der Gratis-Downloads in den einzelenen Blogs. Sehr erfreulich und absolut vorbildlich ist, dass Hannes mehrere Blogs in diese Aktion einbindet und damit mal wieder beweist, wie sehr ein Blog ein Netzwerktool ist.

6 Responses to Karl Gamper präsentiert LOHAS-Erfolgsbeispiele: Reinhold Hausbeck von Pro-Logistik

  1. Florian H. sagt:

    Die *.pdf-Datei kommt aber noch?!? Sorry für meine Ungeduld … 😉

  2. Hallo Florian,

    so einfach kann man die Spannung aufbauen:-)

    Ne, sorry, aber ich war heute auf dem Sprung zu Keno und Bombay und da habe ich dann das wichtigste, nämlich die Verlinkung zum Download vegessen.

    Wer Keno und Bombay sind? Einige Insider wissen es schon, dem Rest erkläre ich es morgen mit vielen tollen Fotos.

  3. […] Wie ich letzte Woche bereits begonnen habe, stelle ich auf Vermittlung von Hannes Treichl hier im Blog drei Kapitel aus dem neuen Buch “Es ist alles gesagt. Jetzt braucht es Beispiele” von dem Erfolgsautor Karl Gamper und seiner Frau vor. Innerhalb des Buches stellen die Autoren 22 Beispiele von erfolgreichen Unternehmern vor, die ungewöhnliche Wege gehen. Sehr erfrischend ist, dass Jwala und Karl Gamper auch weniger bekannte Erfolgsstories präsentieren. In der letzten Woche habe ich die Erfolgsstory von Reinhold Hausbeck von Pro-Logistik vorgestellt. […]

  4. […] Seit vorletzter Woche stelle ich auf Vermittlung von Hannes Treichl hier im Blog drei Kapitel aus dem neuen Buch “Es ist alles gesagt. Jetzt braucht es Beispiele” von dem Erfolgsautor Karl Gamper und seiner Frau vor. Innerhalb des Buches stellen die Autoren 22 Beispiele von erfolgreichen Unternehmern vor, die ungewöhnliche Wege gehen. Sehr erfrischend ist, dass Jwala und Karl Gamper auch weniger bekannte Erfolgsstories präsentieren. In der vorletzten Woche habe ich die Erfolgsstory von Reinhold Hausbeck von Pro-Logistik und in der letzten Woche die Erfolgsstory von Ingrid Kriegl von Sphinx IT Consulting vorgestellt. […]

  5. Disponent sagt:

    Tja, Erfolgsbeispiel… die Pro-Logistik hat auf ein Schlag 7 Mitarbeiter/innen (aus 30) in April 2009 Betriebsbedingt gekündigt. Einige waren entweder noch auf Urlaub, oder gleich von dem Urlaub gekommen. Und alles am gleichen Tag, von heute auf morgen ohne Job, nachdem man das Büro von der Geschätsleitung renoviert hat…

    Mehr information bei der Firma selbst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.