In Idee - Beratung, Marketing - Koop, V - Termine

Sternstunde für Unternehmer: Wenn Berater Ihre Marketingpower bündeln

Ein wichtiges Marketinginstrument für Berater, Coaches und Seminarreferenten besteht darin, auf Schnuppervorträgen die Besucher für sich und seine Dienstleistungen zu begeistern. Es ist allerdings gar nicht so einfach, eine kritische Masse an Teilnehmern begrüßen zu können, da die Zahl solcher „Werbevorträge“ inflationär ansteigt. Häufig hat man als noch nicht so bekannter Berater nicht die Strahlkraft, die Massen zu locken und zu begeistern.

Ein paar Berater aus dem Rhein-Main-Gebiet hatten vor mehr als zwei Jahren eine pfiffige Idee, um o.g. Probleme zu lösen. Sie haben das Veranstaltunsformat „Sternstunde für Unternehmer“ aus der Taufe gehoben. Hier präsentieren sich sechs Berater in jeweils 10 Minuten. Nach den Vorträgen, die insgesamt 60 Minuten dauern, stehen alle Berater beim Get to Gether noch länger für Einzelfragen zur Verfügung.

Der Vorteil besteht darin, dass der Einladungsverteiler schon deshalb sehr groß ist, weil alle Berater zur Veranstaltung einladen. Bei sechs verschiedenen Themen und Referenten ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass für jeden Interessenten etwas dabei ist. Und wenn ein Vortrag mal floppt, ist das nicht so schlimm, weil er nur 10 Minuten dauert und die Hoffnung besteht, dass der nächste Vortrag besser sein wird.

Die Grundregel ist, dass die Berater wechseln sollten und wenn sie wieder referieren, andere Themen wählen, um die Abwechslung zu gewährleisten. Somit wird sichergesetllt, dass es unter den Zuhörern viele „Wiederholdungstäter“ gibt. Um immer wieder für frischen Wind bei den Zuhörern zu sorgen, suchen sich die Organisatoren der Sternstunde interessante Zielgruppeninhaber als Veranstalter, wie z.B. Wirtschaftsförderer, Sparkassen, V+R Banken, XING-Regionalgruppen, Gewerbevereine, Verbände, größere Unternehmen und Messeveranstalter.

Am Mittwoch, den 1. Juli 2009 werde ich als Referent „meine erste Sternstunde“ erleben. Dazu lädt Christian Görtz, Leiter der XING-Regionalgruppe Darmstadt, ab 19:00 Uhr in die Weststadt Bar, Mainzer Straße 106 in Darmstadt ein (Die Vorträge beginnen um 20.00 Uhr). Hier könnt Ihr Euch anmelden und eine Detailbeschreibung zu dieser Veranstaltung einsehen. Hiermit seid Ihr alle herzlichst eingeladen. Folgende Themen und Referenten erwarten Euch:

  • Die Macht der Stimme – So setzen Sie Ihre Stimme wirkungsvoll ein (Joachim Bayer)
  • So gewinnen Sie mit Ihrer Präsentation – Tips vom Profi (Matthias Garten)
  • Ihr Durchbruch – die eine Sache, die noch fehlt (Entscheidercoach Kai-Jürgen Lietz)
  • Joint Venture Marketing – Wie Sie mit Partnern neue Kunden gewinnen (Marketingberater Christian Görtz)
  • Wie Sie mit XING neue Kontakte und Kunden gewinnen (XING-Trainer Burkhard Schneider)
  • Wie Sie den Einwand zum Verkaufserfolg nutzen – Verbessern Sie Ihre Einwandperformance (Frederik Malsy)

3 Responses to Sternstunde für Unternehmer: Wenn Berater Ihre Marketingpower bündeln

  1. […] ich bereits hier im Blog berichte habe, hatte ein paar Berater und Trainer aus dem Rhein-Main-Gebiet vor knapp drei Jahren […]

  2. […] Australisches Fremdenverkehrsbüro vergibt Traumjob an einen Blogger und entfacht dabei eine Medienhype Geniales Viralmarketing: Wenn ein Krankenhaus seine Patienten für sich sprechen lässt Fanvertising mit Special Effects: Ein Musikvideo geht um die Welt Wie es Kiva mit “Kiva Auto Lending‹ seinen Mitgliedern leicht macht, Geld anzulegen Hertz Rent2Buy – Erst mieten, dann kaufen Warum die britische Handelskette Tesco Meteorologen eingestellt hat Weinprobe per Post Warum die KarstadtQuelleVersicherung auf ihrer Webseite auch Kfz-Tarife der Konkurrenz empfiehlt Wie ein Ofenbauer mit seiner lebenslangen Holzgarantie erfolgreich wurde Sternstunde für Unternehmer: Wenn Berater Ihre Marketingpower bündeln […]

  3. […] solltet Ihr das auf jeden Fall nachholen. Denn Kai ist u.a. Initiator, Redner und Moderator der Sternstunde für Unternehmer, häufiger Gast von XING-Networkingtreffen und Stammreferent und -besucher der Bloggerlounge der […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *