In Idee - Mobil, Marketing - Tools, Trends

Mehr Beispiele für den PopUp-Trend

Nicht immer lohnt es sich, an einem bestimmten Standort langfristig zu bleiben. In solchen Fällen braucht man Equipment, das nicht nur schnell aufgestellt, sondern genauso schnell wieder abgebaut werden kann. Wir haben hier über solche PopUp-Konzepte schon öfters berichtet. Vor kurzem habe ich im trendhunter-Blog eine gute Übersicht 15 aktuelle PopUp-Ideen gefunden.

Folgende Konzepte werden dort vorgestellt:

  • Pop-Up Shops
  • Guerilla-Fashion Shop
  • Pop-Up Roomvertising
  • Pop-Up Nightclub
  • Pop-Up Restaurant
  • Pop-Up Spa

Es zeigt sich, dass immer mehr Branchen den Pop-Up Trend aufgreifen. Es wundert mich nur, dass Architekten, Messebauer und Immobilienmakler noch nicht die Chance genutzt haben, sich in diesem Bereich zu spezialisieren oder ich habe diese Spezialisten noch nicht entdeckt. Vielleicht ändert sich das ja bald.

Weitere Artikel zum Thema

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.