pepper

In Featured, Trends

Wird Ihr Job bald durch einen Roboter ersetzt?

Das Internet ist in vielen Branchen als Jobkiller bekannt, zum Beispiel im stationären Einzelhandel. Immer mehr Geschäft wandert ins Internet ab. Darauf haben sich mittlerweile viele Unternehmen eingestellt oder sind eben vom Markt verschwunden. Doch jetzt droht noch mehr Unheil. Denn immer Arbeitsplätze fallen in naher Zukunft weg, indem Mitarbeiter durch Roboter ersetzt werden. Das ist zwar kein ganz neues Phänomen, aber jetzt nimmt die Dynamik dramatische Züge an. Deshalb sollte sich jeder so schnell wie möglich darüber informieren, wie gefährdet sein Job ist.

Wie kann man das machen? Man kann ab sofort die Webseite „Will Your Job Be Done By A Machine?“ besuchen, nach seiner derzeitigen Tätigkeit suchen und sich dann anzeigen lassen, mit welcher Wahrscheinlichkeit man in naher Zukunft durch einen Maschine / Roboter ersetzt wird. Dahinter steckt ein Algorithmus, der von der Universität Oxford erstellt wurde. Doch man sollte sich hinsetzen, bevor man diesen „Wahrsager“ verwendet, vor allem wenn man Buchhalter ist. Denn in diesem Fall wird einem prognostiziert, mit einer Wahrscheinlichkeit von 97,6 % durch einen Roboter ersetzt zu werden.

npr

Eigentlich dürfte uns das Ergebnis für viele Branchen nicht überraschen. Schließlich lesen wir täglich von neuen Innovationen, die Arbeitsplätze verschwinden lassen. Denken wir nur an das selbstfahrende Auto. Auch in der Gastronomie wird nicht nur bald der Koch durch einen Roboter ersetzt, sondern auch bald das Bedienungspersonal. Gut wäre natürlich, wenn der Internet-Wahrsager uns auch sagen kann, was wir in Zukunft machen sollen, wenn wir durch Roboter ersetzt werden. Nein, das macht er nicht, aber er zeigt, für welchen Beruf man sich umschulen könnte. Aber das löst nicht das Problem aller. Müssen deshalb vielleicht ganz neue Lösungskonzepte umgesetzt werden, wie zum Beispiel das bedingungslose Grundeinkommen.

Mehr zum Thema gibt es in diesem FastCo-Artikel.

2 Responses to Wird Ihr Job bald durch einen Roboter ersetzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.