In V - AUFSCHWUNG-Messe

Offizielle Infos zur AUFSCHWUNG-Messe

Auch nach der AUFSCHWUNG-Messe erhalten Mireille und ich noch zahlreiche Anfragen zur AUFSCHWUNG-Messe. Deshalb hat Mireille im Rahmen der (Presse-)Nachbereitung folgende Informationen zusammengestellt:

AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründung lockte 1.800 Besucher nach Frankfurt
Am 15.02.07 lockte die AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründung, junge Unternehmen und Franchise mit dem 2. Frankfurter Existenzgründungsforum rund 1.800 Besucher in die IHK Frankfurt am Main. Rund 80 Aussteller und 200 buchbare Programmpunkte informierten und inspirierten die teilnehmenden Jungunternehmer und Existenzgründer.

Standort Hessen ist idealer Nährboden für Unternehmensgründungen
Das Einzugsgebiet der Metropolregion FrankfurtRheinMain ist einzigartig. In einem Umkreis von 75 Kilometern kann man von Frankfurt aus 5,8 Mio. Menschen erreichen. Überregional sind es bei einem Radius von 250 Kilometern gar 37 Mio. Menschen. Im Verkehrsknoten Europas liegt eine der wirtschaftsstärksten Wachstumsregionen mit einem Brutto-Inlands-Produkt (BIP) pro Kopf wie London oder Paris. In 2005 gingen in Hessen von je 10.000 Einwohner 193 den Weg in die Selbständigkeit (Quelle: Institut für Mittelstandsforschung, Bonn, NUI Regionenranking). Damit liegt Hessen unter den Bundesländern unangefochten an der Spitze.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie ist u.a. Mitveranstalter der AUFSCHWUNG
Veranstalter der AUFSCHWUNG-Messe ist die Firma beewell Business Events. Mitveranstalter sind das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung kofinanziert durch ESF Europäischer Sozialfonds – und die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main. Partner der AUFSCHWUNG-Messe sind der Sparkasssen- und Giroverband Hessen-Thüringen und die Wirtschaftsförderung Frankfurt GmbH.

AUFSCHWUNG ausgezeichnet von der Bundesinitiative Deutschland „Land der Ideen“
Die AUFSCHWUNG-Messe wurde ausgezeichnet als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2007“ . Der Rundgang „1.000 und eine Idee“ in den ehrwürdigen Räumen der Alten Frankfurter Börse inspiriert die Besucher mit über 1.000 innovativen Ideen von Unternehmern aus den Bereichen Geschäftsidee, Marketing, Finanzen, Innovation, Internet und Zukunftstrends. Content-Partner für den Rundgang „1.000 und eine Idee“ ist der best-practice-business.de/blog. Die Preisverleihung fand im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung der AUFSCHWUNG-Messe in der IHK Frankfurt statt.

Unternehmer und Olympiasieger Dr. Michael Gross: „Unternehmer sein. Jeden Tag wie bei Olympia“
Nach der Eröffnung durch IHK-Vizepräsident Dr. Harald Dombrowski und den Hessischen Wirtschaftsminister Dr. Alois Rhiel sprach Dr. Michael Gross vor rund 300 Zuhörern über die Höhen und Tiefen des Unternehmerlebens und zog Parallelen zu seiner Sportlerkarriere. Die Reden des Siegers des Deutschen Gründerpreises 2006 Dr. Wulf Bentlage („Geohumus – Deutscher Gründerpreissieger 2006“) und des Werbeexperten und Buchautors Bernd Röthlingshöfer („Marketeasing. Werbung total anders.“) waren weitere Höhepunkte der Veranstaltung.

Programmvielfalt beeindruckte Besucher
Im Beratungscafé konnten sich die Besucher in über 150 Einzelberatungsgesprächen zu Themen wie Finanzierung, Versicherungen, Fördermittel, Business Plan oder Kundenakquise von Experten beraten lassen. 24 Workshops boten ein hochqualifiziertes Weiterbildungsangebot rund um Kundenakquise, Positionierung, Vertriebsstrategien, Personal, Fördermöglichkeiten und Finanzierung. Bei der Auswahl der Workshops wurde besonderer Wert auf innovative und praxisnahe Themen gelegt, z.B. „Mit Trojaner-Strategien neue Kunden zum Nulltarif gewinnen“, „Wie entwickelt man Viralmarketing-Kampagnen“, „Ideen-Workshop – Wie Sie geniale Ideen für Ihr Business spielend leicht entwickeln“. Auf einer Aktionsfläche konnten Jungunternehmer in einer Gründerbörse, einer Ideen-Party und einem Elevator Pitch neue Kontakte und frische Ideen erhalten. Fünf Diskussionsforen zu den Erfolgsfaktoren der Existenzgründung, ein Blogger-Treff (Web 2.0) von rund 30 führenden Business-Bloggern aus Deutschland und Österreich und eine Spendenaktion des Einfach leben e.V. zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) rundeten das Programm ab.

Spendenaktion des Einfach leben e.V. (WJ Offenbach) zugunsten der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS)
Auch das soziale Engagement kam nicht zu kurz. Kay Lied, Präsident der Wirtschaftsjunioren bei der IHK Offenbach und selber Jungunternehmer, rührte während der gesamten Veranstaltung die Werbetrommel und bittete um Spenden für den Verein Einfach leben e.V. zugunsten der Deutschen Knochenmarktspenderdatei (DKMS). Jeder, der mindestens 5 EUR in die Spendentrommel warf, konnte einen Paragliding-Schnupperkurs gewinnen. Insgesamt konnten an diesem Tag 500 EUR Erlös erzielt werden (mehr als 300 EUR wurden aus Spenden von Teilnehmern und Ausstellern eingesammelt, der Veranstalter beewell füllte auf 500 EUR auf).

Unabhängige Evaluation durch Institut für Mittelstandsforschung
Das Institut für Mittelstandsforschung, Bonn, führte mit vier Mitarbeitern eine unabhängige Befragung der Teilnehmer durch. Die Ergebnisse werden in Kürzeunter www.ifm-bonn.org/ergebnis/index-gruenderpanel.htm veröffentlicht.
Zudem erhielten die Veranstalter zahlreiches positives Feedback zur Messe. So schrieb z.B. die Besucherin Beater Rausch-Bremser folgende E-Mail: „Ich fand die Veranstaltung sehr gut und professionell organisiert. Sie hatte den Charakter eines Kongresses und war für mich sehr aufschluss- und hilfreich. Sehr lobenswert und sinnvoll auch der geringe Eintrittspreis für Existenzgründer. Vielen Dank und hoffentlich gibt es nächstes Jahr wieder so eine Messe.“

Pressebericht der Frankfurter Rundschau vom 16.02.2007:
Die Frankfurter Rundschau veröffentlichte am Folgetag auf der Seite 1 des Regionalteils einen halbseitigen Bericht über die Veranstaltung. Ein Schwerpunkt bestand darin, über interessante Gründer auf dieser Messe zu berichten. Den gesamten Artikel lesen Sie hier.

Informationen zum Messe-Veranstalter beewell
beewell Business Events ist eine Veranstaltungsagentur mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie konzeptioniert und organisiert Veranstaltungen bis 5.000 Teilnehmer. Zielkunden sind mittlere und große Unternehmen, für die beewell Kongresse, Tagungen, Ausstellungen, Messen sowie Vertriebs- und Kundenveranstaltungen durchführt. Eigenveranstaltungen wie die „AUFSCHWUNG-Messe für Existenzgründung, junge Unternehmen und Franchise“ runden das Angebot ab. Die von beewell veranstaltete AUFSCHWUNG-Messe wurde ausgezeichnet von der Bundesinitiative „Deutschland – Land der Ideen“ unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Horst Köhler als „Ausgewählter Ort im Land der Ideen 2007“. Nach dem Motto „better results“ steht beewell für innovative Konzepte und ausgezeichnete Organisation. Weitere Informationen unter www.beewell.de und Telefon Nr. 069 24449534.

One Response to Offizielle Infos zur AUFSCHWUNG-Messe

  1. […] wurden wir als erste Gründermesse in Deutschland als ausgewählter Ort im Land der Ideen 2007 ausgezeichnet. Und das, obwohl die AUFSCHWUNG damals erstmals stattfand. Danach ging es Schlag auf Schlag. Seit […]

Schreibe einen Kommentar