In Marketing - PR, Marketing - Tipps, Marketing - USP, V - AUFSCHWUNG-Messe

Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP

Mit Jörg Petermann habe ich mich während der AUFSCHWUNG-Messe über erfolgreiche PR Arbeit unterhalten. Kein Wunder, ist Jörg doch einer der beiden Initiatoren des 2. Business Blog Karnevals “Erfolgreiche PR und Medienarbeit”. Wir haben uns darüber unterhalten, wie ich als Nicht-PR-Profi immer mehr nachhaltige Kontakte zu Journalisten aufbaue und pflege. Jörg habe ich versprochen, diese verbalen Ausführungen in einen Artikel zum Abschluss des Blog Karnevals zu verwandeln:

Journalisten sind immer auf der Suche nach neuen Stories, die einen Bezug zu Ihrem Ressort haben und über die bisher noch nicht berichtet wurde. Sehr häufig sind z.B. die Journalisten der lokalen Wirtschaftsredaktionen hier in Frankfurt auf der Suche nach neue Geschäftsideen, die auch “fotogen” sind. Konkret wollen die Journalisten eben immer auch tolle Fotos von den Gründern “in Action” haben. Deshalb sind Dienstleistungsideen weniger gefragt, sondern vielmehr neue Ideen in den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie und Produktion.

Somit war es auch nicht verwunderlich, dass mir der PR-Experte der IHK Frankfurt die Empfehlung gab, bei der PR Mitteilung für die AUFSCHWUNG-Messe weniger die Veranstaltung in den Vordergrund zu stellen, sondern vielmehr einige interessante Gründerstories zu präsentieren, über die man auf der Messe mehr erfahren könnte. Und genau so kam der Artikel der Frankfurter Rundschau zustande. Denn wir stellten der Journalistin mehrere Gründer mit Ihrer Story vor und sie wählte davon zwei für Ihren Bericht und eine für Ihr Foto aus. Das Ergebnis: Wir erhielten im Lokalteil der FR auf dem Titelblatt eine halbe Seite. Letztlich achtet der Journalist darauf, dem Leser eine spannende Story zu bieten. Wie jeder Verkäufer sollte man als PR-Verantwortlicher den Nutzen des Journalisten und seiner Leser in Kombination mit einem Alleinstellungsmerkmal im Auge haben.

Eine weitere wichtige Erfolgsregel für PR Arbeit lautet Nachhaltigkeit. Wenn man im Laufe des Jahres einen guten Kontakt zum Journalisten hält, erhält man auch leichter seine Aufmerksamkeit, wenn man Ihn mal “braucht”. Ich mache das dadurch, dass ich eine Datenbank mit innovativen Geschäftsideen aufgebaut habe. Sowohl Multiplikatoren, wie z.B. die IHK Frankfurt als auch Journalisten direkt wissen darüber Bescheid. Immer häufiger werde ich in letzter Zeit angefragt und gebeten, Kontakte zu interessanten Gründern herzustellen. In diesen Fällen ist es leicht, diese Kontaktpersonen über eine interessante Veranstaltung, wie z.B. die AUSCHWUNG-Messe, zu informieren und dazu einzuladen, um dort interessante Gründer kennenzulernen.

6 Responses to Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP

  1. […] Wie sollten PR´ler mit Bloggern umgehen? Wie funktioniert erfolgreiche PR aus der Sicht eines Wirtschafts-Journalisten Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP Pressemitteilung Web 2.0 PR-Arbeit ist auch immer eine Frage des Timings Viele Unternehmen verschenken einmalige PR-Chance im Internet Erfolgreiche PR mit dem richtigen Beispielkunden Mit Referenzen Vertrauen und Kunden gewinnen Mit bekannten Personen zum Nulltarif werben Reputation Management als Wachstumsmotor der PR-Branche Fehlen der deutschen Web 2.0 Bewegung die Stars mit Charisma? Rezept für PR-Erfolg: Initiiere oder unterstütze einen kuriosen Wettbewerb Mit skurilem Content PR-Erfolg erzielen « Aktualisierter Leitfaden für Restarter: Die 2. Chance   Gehört die Zukunft portablen Social Networks? » […]

  2. […] Kroll Ontrack-Top-10 der bemerkenswertesten Datenkatastrophen und Rettungsaktionen des Jahres 2006 Mit skurilem Content PR-Erfolg erzielen Machen sie mit Skurilem Werbung Mit ausgefallenen Produkteigenschaften werben Rezept für PR-Erfolg: Initiiere oder unterstütze einen kuriosen Wettbewerb Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP Wie funktioniert erfolgreiche PR aus der Sicht eines Wirtschafts-Journalisten PR-Arbeit ist auch immer eine Frage des Timings Viele Unternehmen verschenken einmalige PR-Chance im Internet Erfolgreiche PR mit dem richtigen Beispielkunden Mit Referenzen Vertrauen und Kunden gewinnen Mit bekannten Personen zum Nulltarif werben Fehlen der deutschen Web 2.0 Bewegung die Stars mit Charisma? « Jetzt habe ich das passende Weihnachtsgeschenk gefunden: Tea-boy Pinguin   Inventus – schnell wie der Wind » […]

  3. […] Immer mehr Blogger erstellen Rules of Contact Rules of Contact per Ampelsystem abbilden Wie sollten PR´ler mit Bloggern umgehen? Wie funktioniert erfolgreiche PR aus der Sicht eines Wirtschafts-Journalisten Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP Pressemitteilung Web 2.0 PR-Arbeit ist auch immer eine Frage des Timings Viele Unternehmen verschenken einmalige PR-Chance im Internet Erfolgreiche PR mit dem richtigen Beispielkunden « Du musst die Welt nicht neu erfinden, sondern nur neu interpretieren   Wie werde ich in Blogs erwähnt? » […]

  4. […] 20 Tipps, häufiger verlinkt zu werden Wie funktioniert erfolgreiche PR aus der Sicht eines Wirtschafts-Journalisten Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP Rezept für PR-Erfolg: Initiiere oder unterstütze einen kuriosen Wettbewerb Mit skurilem Content PR-Erfolg erzielen Erfolgreiche PR mit dem richtigen Beispielkunden Mit Referenzen Vertrauen und Kunden gewinnen Mit bekannten Personen zum Nulltarif werben PR-Arbeit ist auch immer eine Frage des Timings Viele Unternehmen verschenken einmalige PR-Chance im Internet Reputation Management als Wachstumsmotor der PR-Branche Pressemitteilung Web 2.0 « Trend Hunter: Top 21 Innovations in Beer   Dole Organic: Wenn der Kunde mehr über die Herkunft des Produktes erfahren will » […]

  5. […] Social Lending Plattform smava ist online Update smava Mit bekannten Personen zum Nulltarif werben Erfolgreiches Selbstmarketing beginnt mit dem äußeren Erscheinungsbild Messestand 2.0: Kunden präsentieren das Unternehmen auf der Messe Grundregeln für PR Arbeit: Nutzen und USP Rezept für PR-Erfolg: Initiiere oder unterstütze einen kuriosen Wettbewerb Mit skurilem Content PR-Erfolg erzielen « Newcomer (7): easn-Blog   Interview mit Gisela Busch, der Gründerin von GIB-Bee » […]

Schreibe einen Kommentar