In Blog - Ratgeber

Wie werde ich in Blogs erwähnt?

Nachdem ich im letzten Artikel darauf hingewiesen habe, wie Blogger von PR-Verantwortlichen gerne behandelt werden wollen, widme ich mich jetzt einigen Best-Practice-Beispielen:

  • Postkartenaktion der marketing-Blogger
    Viele E-Mail-Postfächer von Bloggern sind verstopft und einen Telefonanruf halten viele für aufdringlich. Wie soll man denn da als junger Blogger Aufmerksamkeit erhalten? Die marketing-Blogger haben es gezeigt, indem sie zu Beginn ihrer Blogaktivitäten mehr als 100 Bloggern eine Postkarte geschickt haben und so auf sich aufmerksam gemacht haben. Schon in Vertriebsseminaren lernen wir, dass die ungewöhnlichnen Distributionswege meist die erfolgreichsten sind.
  • Mit Produktproben oder Produktgeschenken die Blogger erfreuen
    Aus meiner Sicht nutzen noch viel zu wenige Unternehmen diese Chance der Produktplatzierungen. Denn die meisten Blogger, die etwas geschenkt bekommen, berichten auch darüber. Voraussetzung ist, dass man im Vorfeld genau recherchiert, welche Blogger über welche Produkte gerne berichten und für Produkttests auch offen sind. Wenn man sich nicht sicher ist, kann man auch vorher nachfragen. Ganz wichitg ist das Follow Up. Hier verschenken die meisten Marketiers enorme Chancen. Eine Erfolgs-Case-Study findet Ihr hier.
  • Individuelle Geschenke erhöhen die Aufmerksamkeit
    Nicht immer ist man selber Hersteller eines Produktes, das viele lieben. Trotzdem kann man mit kleinen Geschenken hohe Aufmerksamkeit gewinnen. In diesem Fall ist aber wichtig, dass man nur Geschenke macht, die der Blogger auch wirklich braucht und worüber er sich auch freut. 08/15-Aktionen laufen hier schnell ins Leere. Vielmehr sollten man sich vorher mit dem einzelnen Blogger beschäftigt haben. Wie so etwas sehr erfolgreich funktionieren kann, seht Ihr hier.
  • Interaktive Rätsel sind der Knaller
    Bis jetzt hat die Tchibo-Ideas-Aktion für den meisten Buzz in der Blogosphäre gesorgt. Das lag daran, dass es sich um eine Rätselaktion gehandelt hat. Das Follow-Up war allerdings mangelhaft. Und wenn in den Päckchen unterschiedliche Dinge gewesen wären, wär auch mehr Interaktion zwischen den Bloggern möglich gewesen.

6 Responses to Wie werde ich in Blogs erwähnt?

  1. Jan sagt:

    Ein einfaches Geschenk bringt doch keinen über eine Firma zu schreiben. Wenn VW einem Blogger einen Schlüsselanhänger schankt, wird er VW oder die Modelle von VW nicht unbedingt in seinem Blog vorstellen. Es muss schon passen. Wer der Blogger über Autos schreibt und VW ihn zu einer Probefahrt mit nem Passat einlädt, könnte es scon eher etwas werden …

  2. Hallo Jan,

    etwas mehr Kreativität als in Deinem Beispiel ist schon gefordert. Mit meinen 4 Best-Practice-Beispielen wollte ich anregen, wie es gehen kann.

  3. […] Im Best Practice Business Blog kann man dagegen nachlesen “Wie Blogger von PR-Leuten behandelt werden wollen”. Und einige Beiträge später weiß Burkhard Schneider Antworten auf die Frage “Wie werde ich in Blogs erwähnt?”. Tenor: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. […]

  4. […] 15 Regeln für den Erstkontakt, zum Beitrag Wie man in Blogs erwähnt wird, zum Beitrag […]

  5. […] 15 Regeln für den Erstkontakt, zum Beitrag Wie man in Blogs erwähnt wird, zum Beitrag […]

  6. rccom sagt:

    Super Hilfe, danke für den Tipp:)

Schreibe einen Kommentar