In Crowdsourcing, Marketing - Crowd, Marketing - Service

Kunden helfen Kunden – Customer Made Service

Jan Erik Meyer berichtet im Marketeasing-Blog über folgende Begebenheit:

„Bei dem Versuch das ISDN-Telefon, wie gewünscht, zu konfigurieren, war ich – trotz umfangreicher Bedienungsanleitung – mit meinem Latein bald am Ende. So versuchte ich es mit der Onlinehilfe von Siemens und wurde angenehm überrascht! Zwar fand sich der Weg zur Lösung erst auf den zweiten Blick (Usability?), aber schließlich fand ich den kleinen Link zum speziellen Forum. Hier beraten Kunden die Kunden und es wird rege genutzt. Ich habe meine Antwort erhalten, aber eine Frage bleibt: warum wird dafür/damit keine Werbung gemacht, und warum liegt dieser Hinweis nicht in jeder Verpackung oder ist (fett) darauf gedruckt?“

Und was ist die Moral von der Geschicht? Customer Made endet nicht bei der Entwicklung neuer Produkte und deren Vermarktung, sondern kann auch den Service (After Sales Betreuung) beinhalten.

Weitere Artikel zum Thema:

12 Responses to Kunden helfen Kunden – Customer Made Service

  1. juergen sagt:

    man sollte dann nur überlegen, warum ein unternehmen überhaupt noch servicetechniker beschäftigt. meistens sind die hotline anfragen ohnehin nur ein quell dauerhafter unzufriedenheit, weil viele unternehmen das wort „service excellence“ noch nicht mal im ansatz verstanden haben.
    und wenn die kunden schon probleme besser lösen können: wäre es nicht an der zeit, diese hilfsbereiten kunden entsprechend zu belohnen? ich könnte mir vorstellen, aktiver hilfe zu leisten, wenn sich das auch irgendwie lohnte (mal abgesehen von kommentaren wie „tolle hilfe, danke“ u.ä.)

  2. Hallo Jürgen,

    ich stimme Dir absolut zu, dass man das Unterstützungspotenzial seiner Kunden deutlich steigern könnte, wenn man entsprechende Incentives auslobt.

    Solche Incentives müssen aber nicht nur in bare Münze „ausgezahlt“ werden, sondern es können auch andere Leistungen sein, die evtl. „unbezahlbar“ sind. Wie wäre es z.B., wenn Daimler Benz die hilfsbereitesten Kunden hinter den Kulissen der Formel 1 schauen lassen würde?

    Aus meiner Sicht besteht hier eine enorme Chance für Beratungsunternehmen, sich genau in diesem Segment „Customer Made Marketing“ bzw. „Customer Made Service“ zu positionieren.

  3. […] Urlaub mit Walforschern – Reiseveranstalterin wird zur Fundsraiserin Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Trauringe selber schmieden Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Customer-Made – Zukunftstrends im Trend Briefing 05/2006 Crowdsourcing Top 10 Tag der offenen Tür und zwar jeden Tag […]

  4. […] Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Erfinderplattform kancept.com Satugo: Ein neuer Trend (Camera Tossing) und sein Produkt eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 Mach deine Hobbydesigner zu Verkäufern Lassen Sie Ihre Kunden für sich arbeiten und kassieren Sie dafür noch Geld Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Kunden helfen Kunden – Customer Made Service « holotof pitching Plattform – Crowdsourcing für Werbetreibende   Xerox hat Löschpapier für den Büroeinsatz entwickelt » […]

  5. […] Barcamp (2): Community Management Wie man virtuelle Communities aufbaut Erfolgsfaktoren für Aufbau einer Social Community 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Markenführung im Web 2.0: Community Management Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Warum Bernd seine letzte Amazon-Rezension geschrieben hat Für Manipulationen anfällig: Hotebewertungen im Internet « Ein Investmentfonds, der bevorzugt in “Unternehmer investiert”   […]

  6. […] Wie man mit Usability-Tests ein expandierendes Unternehmen aufbauen kann Usability durch zwei Trends Wie Unternehmen ihre gewonnenen Kunden schätzen, zeigt sich an der Bedienungsanleitung Wiki How – die umfangreichste Sammlung für Bedienungsanleitungen der Welt Haben Sie auch schon einen Tech-Butler? Kunden helfen Kunden – Customer Made Service « Molekularcocktails sind “in”   […]

  7. […] Virtuelle Innovations Agentur von BMW IBM investiert 100 Mio. USD nach weltweiter Brainstorming-Sitzung Die Bilanz von Ideastorm ist beeindruckend Starbucks reitet jetzt auch auf der Crowdsourcing-Welle InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Nutzen Sie Ihre Kunden für die Marktrecherche bürgerhaushalt Köln – Hier sind Vorschläge zur Kostenreduzierung herzlich willkommen Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA « Wie Iglo mit einem Zahlencode Vertrauen schaffen will   […]

  8. […] Virtuelle Innovations Agentur von BMW IBM investiert 100 Mio. USD nach weltweiter Brainstorming-Sitzung Die Bilanz von Ideastorm ist beeindruckend Starbucks reitet jetzt auch auf der Crowdsourcing-Welle Auch Chrysler will seine Kunden aktiv in Entscheidungsprozesse einbinden Tchibo sucht neue Produktideen mit einere eigenen Plattform InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Nutzen Sie Ihre Kunden für die Marktrecherche bürgerhaushalt Köln – Hier sind Vorschläge zur Kostenreduzierung herzlich willkommen Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA « Twitter Weekly   […]

  9. […] Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Nutzen Sie Ihre Kunden für die Marktrecherche bürgerhaushalt Köln – Hier sind Vorschläge zur Kostenreduzierung herzlich willkommen Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA Virtuelle Innovations Agentur von BMW IBM investiert 100 Mio. USD nach weltweiter Brainstorming-Sitzung Die Bilanz von Ideastorm ist beeindruckend Starbucks reitet jetzt auch auf der Crowdsourcing-Welle Auch Chrysler will seine Kunden aktiv in Entscheidungsprozesse einbinden Tchibo sucht neue Produktideen mit einer eigenen Plattform InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb « Buchbesprechung: “Was Top-Unternehmen anders machen”   […]

  10. […] Sammlung für Bedienungsanleitungen der Welt Haben Sie auch schon einen Tech-Butler? Kunden helfen Kunden – Customer Made Service « Die Herausforderung: Kommunikation im Zeitalter von Open Innovation   Hürden […]

  11. […] im Jahr 2006 habe ich hier im Blog über den Customer Made Service-Trend berichtet. Heute im Crowdsourcingzeitalter ist es fast […]

Schreibe einen Kommentar