In Crowdsourcing, Marketing - Probe, Marketing - Trends, Marketing - Viral

Diesel Cam macht die Anprobe zum Community-Erlebnis

Im März 2007 haben wir hier im Blog erstmals über die “virtuelle Anprobe” berichtet. Im Rahmen eines Feldversuchs des Shop-in-Shops Nanette Lepore im New Yorker Bloomingdale´s konnten sich die Kundinnen vor einen Spezialspiegel stellen und ausgewählte Designerstücke auf dem Spiegel einblenden lassen. Neben der Zeitersparnis konnte man die Fotos auf einer speziellen Webseite veröffentlichen lassen, damit sich Freudinnen die Ergebnisse anschauen und kommentieren konnten, ohne vor Ort sein zu müssen.

Mehr als drei Jahre später hat jetzt die Jeans-Firma Diesel eine ähnliche Idee umgesetzt. In mehreren spanischen Diesel-Shops könnt Ihr Euch im Ankleidebereich vor einer Diesel-Cam stellen und Fotos von der Anprobe machen lassen (siehe Film oben). Via Facebook Connect können die Fotos direkt in Facebook publiziert werden, damit die Freunde gleich ihren Kommentar abgeben können, ob die ausgewählten Kleidungsstücke wirklich zur Person passen.

Da auf jedem Anprobefoto rechts oben ein Diesel-Logo erscheint, will Diesel einen entsprechenden Viraleffekt entfachen. Als First Mover könnte die Rechnung auch aufgehen. Und Facebook erobert nicht nur das Internet, sondern immer mehr auch die Offline-Welt. Allerdings ist fraglich, ob die Diesel Cam in Serie geht. Denn über das Internet kann ich mir nicht nur Modetipps geben lassen, sondern auch günstigere Preise im Internet recherchieren.

Zudem will ich nicht unbedingt, dass jeder meine Anprobeversuche mitverfolgen kann. Da nehme ich vielleicht eher mein iPhone zur Hand und schicke die Ergebnisse an meine Freunde direkt. Oder ich schicke die Fotos an eine Community, die im Crowdsourcing-Stil Modetipps gibt und vielleicht auch Alternativvorschläge macht. Auf jeden Fall wird die virtuelle und reale Welt immer mehr verschmelzen.

Gefunden im andersdenken-Blog und im thomas-hutter-Blog via All Facebook Blog

3 Responses to Diesel Cam macht die Anprobe zum Community-Erlebnis

  1. […] http://www.best-practice-business.de/blog » Diesel Cam macht die Anprobe zum Community-Erlebnis http://www.best-practice-business.de/blog/?p=15357 – view page – cached Abgelegt unter: Crowdsourcing, Marketing – Probe, Marketing – Trends, Marketing – Viral — Burkhard Schneider @ 8:45 am Tweets about this link Topsy.Data.Twitter.User[‘bestpractbusrss’] = {“photo”:”http://s.twimg.com/a/1274144130/images/defaultprofile3normal.png”,”url”:”http://twitter.com/bestpractbusrss”,”nick”:”bestpractbusrss”}; bestpractbusrss: “Diesel Cam macht die Anprobe zum Community-Erlebnis: Im März 2007 haben wir hier im Blog erstmals über die “virtue… http://bit.ly/cY96pb ” 4 minutes ago view tweet retweet Topsy.Data.Twitter.User[‘weissbrand’] = {“photo”:”http://a3.twimg.com/profileimages/474535967/rotate3_normal.jpg”,”url”:”http://twitter.com/weissbrand”,”nick”:”weissbrand”}; weissbrand: “Diesel Cam macht die Anprobe zum Community-Erlebnis: Im März 2007 haben wir hier im Blog erstmals über die “virtue… http://bit.ly/cY96pb ” 16 minutes ago view tweet retweet Filter tweets […]

  2. […] In mehreren spanischen Diesel-Shops kann man sich im Ankleidebereich vor einer Diesel-Cam stellen, Fotos von der Anprobe machen lassen und via Facebook Connect die Fotos direkt in Facebook publiziert. […]

  3. […] immer stärker miteinander verbindet bzw. verschmilzt, wie z.B. bei der Berichterstattung über die Diesel-Cam, die Farbtrendanalyse von Pimkie, die Homeshopping-Parties der ECommerce-Anbieter, die […]

Schreibe einen Kommentar