In Crowdsourcing, Featured, Idee - Finance

Erste Bank sucht im sLab die besten Bankingideen

Banken gelten branchenübergreifend nicht unbedingt als innovationsfreudig. Somit ist nicht verwunderlich, dass viele StartUps außerhalb der Bankenszene neue Innovationen in der Finanzindustrie einführen. Beispiele dafür sind Refined Investment, Wikifolio, Jumio, Billguard, peerTransfer, BillMeLater und Co. Überraschend finde ich, dass die Banken sich nicht frühzeitig an solchen StartUps beteiligen bzw. Inkubatoren aufbauen. Somit ist die Gefahr groß, mittelfristig den Anschluss zu verlieren.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich an innovativen Banken zu beteiligen. Dazu gehören z.B. knab und Fidor. Wenn das nicht gewünscht ist oder gelingt, sollte man sich zumindestens von diesen Innovationsführern inspirieren lassen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich auf Ideenplattformen wie Atizo neue Ideen von Nutzern präsentieren zu lassen. Wer nachhaltig agieren will, sollte sich überlegen, eine eigene Ideenplattform aufzubauen. Diesen Weg hat die Erste Bank aus Österreich mit dem sLab eingeschlagen.

In wenigen Monaten wurde dort bereits ca. 250 neue Ideen und Verbesserungsvorschläge eingereicht. Bei Durchsicht habe ich folgende clevere Ideenvorschläge gefunden:

Aber Achtung: Wenn solche Crowdsourcingaktionen nachhaltig erfolgreich sein sollen, braucht man nicht nur Profis, die die Aktion betreuen, sondern es müssen auch Ideen umgesetzt werden und über den Fortschritt berichtet werden. Sonst verkommen solche Aktionen schnell als „Feigenblatt“. Insofern bin ich gespannt, wie schnell die ersten Ideen erfolgreich umgesetzt werden. Warum ruft man nicht einen Wettbewerb aus, um neue Apps herauszubringen? App-Anbieter sollen Ideen einbringen und erhalten bei Sieg der Idee einen garantierten Auftrag für die Umsetzung?

2 Responses to Erste Bank sucht im sLab die besten Bankingideen

  1. Johannes Abel sagt:

    Was ist denn an der Idee „Islamic Banking“ bitte clever? Das wird schon seit Jahren von Banken gemacht. Da kommt es aber vor allem auf die clevere Umsetzung an, ein Buzzword alleine hilft da wenig.

  2. Hallo Johannes,

    du hast Recht, ich habe schon im September 2009 über den Trend Islamic Banking unter http://www.best-practice-business.de/blog/geschaeftsidee/2009/10/30/islamic-banking-in-deutschland-auf-dem-vormarsch/ geschrieben, aber bisher gibt es wenig überzeugende Umsetzungen. Nur eine Idee und eine halbherzige Umsetzung bringt gar nichts.

    Gruss

    Burkhard

Schreibe einen Kommentar