In Featured, Idee - Agent, Marketing - Service, V - Existenzgründung

CoCreator ist eine Speed-Dating-App, die Entrepreneure und Werbeexperten zusammen bringt

Entrepreneure sind immer auf der Suche nach Mentoren und Experten, die ihnen ein ehrliches Feedback und Tipps für die nächsten Schritte geben und sie auf dem Weg zum Erfolg weiter begleiten. Solche Ratgeber und Mentoren findet man auf Gründerveranstaltungen, bei Business-Plan-Wettbewerben, in Business Angels Netzwerken, in speziellen Mentoring-Netzwerken, durch Empfehlungen von Family, Friends und Entrepreneuren, via Social Networks a la XING etc. Was immer mehr gesucht wird, sind überzeugende internetbasierte Matchinglösungen für diesen Zweck. Die Werbeagentur TBWA bietet seit kurzem genau solche eine Lösung in Form der CoCreator-App an, die im TBWA-Lab in Berlin entwickelt wurde.

In einem E-Mail-Interview hat mir der Miterfinder Ulrich Proeschel von TBWA Europe die Entstehung der Idee verraten: “Die Idee habe ich gemeinsam mit meiner Mitgründerin Preethi Mariappan entwickelt nachdem wir mit vielen Startup-Gründern in London, Helsinki, Berlin und Hamburg gesprochen haben. Die meisten von ihnen haben gute Produkte und einen soliden Businessplan entwickelt, was vielen fehlt, ist die Expertise, wie sie aus ihrem Startup eine solide Marke machen können. Dazu suchen sie aber meist nicht nach einer Agentur, sondern nach einem Partner, der sie begleitet.”

Bei TBWA ist es schon lange Tradition, Entrepreneure im ersten Schritt pro bono zu unterstüzten, wie Ulrich Proeschel an einem sehr berühmten Beispiel veranschaulicht: “Unsere mehr als dreißigjährige Partnerschaft mit Apple ist wahrscheinlich eine der spektakulärsten Geschichten in diesem Zusammenhang. Als der TBWA Kreative Lee Clow vor mehr als drei Jahrzehnten Steve Jobs kennengelernt hat, war dieser der Mitgründer eines bis dahin unbekannten Technologie-Startups: Apple.” Mehr dazu erfahrt Ihr im folgenden Video. Wenn das mal nicht eine überzeugende Referenz ist:

Wie funktioniert nun die App konkret? Zuerst könnt Ihr Euch die App kostenfrei im Appstore downloaden. Nach der Vorgeschichte ist es Ehrensache, dass es die App anfänglich nur im Appstore gibt. Die Android-Version soll allerdings in einigen Monaten folgen. Anschliessend könnt Ihr Euch einloggen und kurz Eure Geschäftsidee und Marketingherausforderung beschreiben. Anschliessend erfolgt ein Matching mit passenden TBWA-Experten, die aufgrund ihrer Hobbies und Expertise zu Euch passen könnte. Dann vereinbart ihr einen Skype-Termin und schon geht es los.

Das Beste: Dieser Service ist für die Entrepreneure kostenfrei. Ulrich Poeschel schreibt mir dazu: “Gründer gehen keine Verpflichtungen ein. CoCreator ist ein kostenloser Service. Wenn nach dem Kennenlernen ein gemeinsames Projekt gestartet wird, ist die Kompensation eine Entscheidung, die im jeweiligen Team getroffen wird. Wir können uns alles vorstellen, angefangen bei einer monatlichen Entlohnung bis hin zu einem Projekthonorar, pauschal oder erfolgsbasiert.” Derzeit stehen TBWA-Experten aus Berlin, Brüssel, Helsinki, London, Los Angeles, New York und Paris zur Verfügung.

Proeschel verrät die ersten Ziele: “Innerhalb des ersten Jahres wollen wir fünfzig Experten aus dem TBWA Netzwerk auf der App haben. Wir gehen von ca. 1000 Gesprächen mit Gründern aus.”. Die Erfolge der ersten 24 Stunden nach dem Launch am 8.8. können sich sehen lassen: “Innerhalb der ersten 24 Stunden hatten wir mehr als vierzig Anfragen von Startup-Gründern. Was uns besonders freut ist die Tatsache, dass diese aus der ganzen Welt kommen (Argentinien, Australien, Bulgarien, Canada, Chile, Deutschland, Frankreich, Japan, Mexico, Niederlande, Polen, Spanien, Türkei, UAE, Ungarn, UK und USA).”

P.S.: Ich gehe in einem separaten Posting in den nächsten Tagen darauf ein, wer sich alles in welcher Form von dieser Idee inspirieren lassen könnte.

Schreibe einen Kommentar