In Mutmacher, Trends, V - Existenzgründung

Best-Practice-Special: Startup-Booster

Bei der Gründerquote hinkt Deutschland im Vergleich zu vielen anderen Nationen immer noch hinterher. Viele diskutieren darüber, wie man diesen Zustand ändern kann. Die eine Kardinallösung gibt es nicht. Allerdings gibt es viele Ideen, Maßnahmen und Institutionen, die ihren Beitrag dazu leisten, dass Deutschland zur Gründernation werden kann. Glücklicherweise hat sich auch hier in Deutschland in den letzten Jahrzehnten viel getan.

Dazu gehören passende Ausbildungsangebote, Vorbilder und Orte, an denen sich Gründer mit anderen Gründern, Experten, Investoren und Mentoren treffen und von ihnen passende Unterstützung und Kontakte erhalten. Was viele vergessen. Im zweiten Schritt ist nicht nur der leichte Zugang Kapital, sondern auch zu Märkten wichtig, um schnell durchstarten zu können. Hier hat sich zum Glück in den letzten Jahren viel getan, wenn auch noch viele Anstrengungen nötig sind, damit man auch hier gute Rahmenbedingungen für deutsche Gründer vorfindet.

Wir haben im Best-Practice-Ratgeber-Special “Startup-Booster” eine Übersicht dieser wichtiger Maßnahmen, Initiativen, Projekte, Angebote und Institutionen aufgelistet, die dabei helfen, dass wir in Deutschland vom “Gründervirus” angesteckt werden und mit einem Startup erfolgreich durchstarten. In einigen Bereichen sind wir schon gut aufgestellt, in anderen Bereichen sind wir leider noch Entwicklungsland. Zum Glück gibt es in diesen Fällen gute Beispiele aus dem Ausland, die wir aufgreifen können. Manchmal braucht man auch etwas, was Gründer nicht haben, Geduld und Zeit 🙂

Schreibe einen Kommentar