In Finanzen, Idee - Finance

Fidorpay integriert mit Fliplife Flips eine virtuelle Währung in ein Bankkonto

Die Banken sind momentan mehr mit Staatskrisen und sich selbst beschäftigt, als neue Trends im Finanzwesen zu nutzen bzw. selber zu setzen. Nicht nur der Crowdfunding-Trend geht komplett an den Banken vorbei, sondern auch die Thematik rund um virtuelle Währungen. Anders ist das bei der Fidor Bank aus München, die sich selber als Web 2.0 bzw. Mitmachbank tituliert. Ich habe vor knapp zwei Jahren hier im Blog näher über das Konzept der Fidor-Bank berichtet und auch schon über deren innovativen Produkte. Vor wenigen Monaten hat Fidor nun vermeldet, auch virtuelle Währungen im Bankkontoauszug aufzulisten.

Konkret werden die Fliplife-Flips, die Spielewährung des Online-Browser-Games Fliplife auf dem FidorPay-Konto verbucht und angzeigt. Über die Fidor Bank kann der User echtes Geld in Fliplife-Flips umtauschen und diese in seinem realen FidorPay-Konto verwahren. Bei Bedarf kann der User seine Flips in das Spiel transferieren oder diese an andere User per Mausklick und mTANVerfahren sicher verschicken. Das FidorPay-Konto summiert reelle Währungen und virtuelle Währungen, denn beide Gattungen stellen eine jeweils spezifische Form der Kaufkraft dar. Das FidorPay-Konto ist kostenlos, eine monatliche Kontoführungsgebühr fällt also nicht an. Die Zusendung der Mobile/SMSTans erfolgt ebenfalls kostenfrei. Nutzer, die sich neu anmelden, erhalten 5 Euro Welcome-Bonus und bis zu 10 Flips gratis.

Wer es noch nicht weiß: Fliplife ist ein free-to-play Game, in dem User sich ein virtuelles Leben aufbauen. Mit individuell gestaltbaren Avataren arbeiten sie als Koch, Arzt, Bayer-Wissenschaftler, Journalist, Gangster oder Stilikone, gehen Freizeitaktivitäten nach, bilden sich weiter oder kaufen virtuelle Güter. Die Fidor Bank AG (http://www.fidor.de) ist eine in Deutschland lizensierte Direktbank. Und hier gibt es noch mehr Infos zu Fidor: Mit dem FidorPay-Konto richtet sich die Bank an Privat- und Geschäftskunden. Für Privatkunden bietet die Fidor Bank ein hochmodernes “Cash Management‹-Tool an, über das Kunden z.B. im Internet sicher einkaufen können. Das Angebot an die Geschäftskunden umfasst ausgewählte Finanzierungsprodukte sowie ein speziell für den e-Commerce geschaffenes FidorPay Corporate Account.

Schreibe einen Kommentar