In Geschäftsidee

Homelink: Wohnungstausch statt teurer Hotelurlaub

Umso weniger Geld vorhanden ist, umso mehr beginnt die Tauschwirtschaft wieder zu florieren. Ein gutes Beispiel dafür die Tauschbörsen für Wohnungstausch, wie z.B. Homelink.

Wollten Sie nicht schon einmal in Paris oder London eine Woche Urlaub machen? Die Flüge gibt es mittlerweile zu Schnäppchenpreisen. Leider sind die Hotelkosten in solchen Metropolen meist unerschwinglich. Hier hilft Homelink. Man kann für eine geringe Jahresgebühr die Tauschbörse von Homelink freigeschaltet werden und einen Tauschpartner finden. So macht man z.B. kostengünstig in London Urlaub, während die Londoner Familie in der eigenen Wohung in Frankfurt residiert.

Der Vorteil liegt eindeutig in der Kostenersparnis. Nicht nur die Hotelkosten fallen weg, sondern auch die Verpflegungskosten sind meist deutlich niedriger, wenn man in einer Wohnung Urlaub macht. Wenn man zurück kommt, wird man feststellen, dass die Tauschgäste meist sehr sorgsam mit den Möbeln umgegangen sind, weil es sich hier nicht um einen “anonyme Wohnung” handelt. Meist entstehen dadurch auch noch lange Freundschaften zwischen den Tauschpartnern.

Artikel zum Thema unter best-practice-business.de:

quatergatenet.de – erste Mitwohnzentrale für die WM 2006

Das virtuelle Hotel – ein ganz reales Angebot

easyHotel – Hotelzimmer in London für 20 GBP

One Response to Homelink: Wohnungstausch statt teurer Hotelurlaub

  1. […] Blog von Mireille-Gaby findet man weitere Infos zum Urlaub machen über einen […]

Schreibe einen Kommentar