In Geschäftsidee, Marketing - Preis

Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag

Bereits letztes Jahr haben wir unter dem Titel „Mietautos für 1 EUR pro Tag – Discountpreise dank Werbung“ im Portal über die Angebote von Maxhopp und Laudamotion berichtet. Innerhalb des Blogs haben wir uns zum Ziel gesetzt, die Entwicklung der von uns berichteten Geschäftskonzepte weiter zu beobachten und bei Bedarf hier zu berichten. Wie ist es also weiter gegangen?

Maxhopp hat seine ehrgeizigen Ziele leider nicht umsetzen können. Nur die Standorte Hamburg und Berlin sind geblieben. Alle weiteren Expansionspläne wurden hinsichtlich des Aufbaus von Mietstationen b.a.w. auf Eis gelegt. Nachdem ein Gesellschafter- und Geschäftsführerwechsel Ende 2004 vollzogen wurde, wurde ein weiteres Geschäftsfeld unter der Bezeichnung Active Brand aufgebaut. Dahinter verbirgt sich das Angebot einer Werbe- und Medienagentur rund um die Werbung auf Smart-Fahrzeugen. Man ist also dem Thema treu geblieben, hat aber das Leistungsspektrum erweitert.

Laudamotion dagegen expandiert im Rahmen einer Kooperationsstrategie weiter im Kerngeschäft. Nach Wien und München können jetzt Mietwage an drei weiteren deutschen Standorten angeboten werden. Jeweils rund 20 flotte Smarts stehen in den Metropolen Berlin (zwei mal), Köln und Hamburg beim Kooperationspartner Euromaster zur Verfügung. „Euromaster“ hat als Räder- und Reifenspezialist insgesamt 360 Stationen und profitiert von der Kooperation durch Cross-Selling-Effekte. Jeder Kunde von Laudamotion ist auch ein potenzieller Kunder von Euromaster.
In Österreich ist der Fuhrpark von Laudamotion mittlerweile auf 140 Autos gewachsen. Bis Ende 2006 soll die Flotte in Österreich und Deutschland auf insgesamt 350 Autos anwachsen. Im Rahmen der Expansion ist die Eröffnung weiterer Stationen in Ballungsräumen und Städten mit mindestens rund 500.000 Einwohnern geplant.
Beide Anbieter, Laudamotion und Maxhopp, bieten neben dem 1 EUR-Angebot auch teurere Tagespreise zwischen 10 und 12 EUR an, da sie das 1 EUR-Angebot stark limitieren. Zudem bietet Laudamotion neben dem SmartforTwo auch die speziell bei Frauen beliebten Minis an. Hier liegt der Tagespreis bei 22 EUR. Man kann auch im Rahmen der Langfristmiete ein Fahrzeug für 360 EUR fest mieten.

Fazit: Beide Anbieter haben sich durch verschiedene Strategien am Markt etabliert. Jedoch wurden Strategien und Geschäftskonzept erweitert bzw. geändert, um den Marktentwicklungen gerecht zu werden.

14 Responses to Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag

  1. […] Haben Sie sich vielleicht die Frage gestellt, warum ich im heutigen Beitrag “Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag” ein Foto von Laudamotion veröffentlicht habe und nicht von Maxhopp? Ganz einfach, Laudamotion hat eine gute Presserubrik innerhalb des Internetauftrittes, in der auch zahlreiche Fotos zum Download zur Verfügung und für die Presseveröffentlichung freigegeben werden. Da Maxhopp solch einen Service nicht bieten konnte, war die Entscheidung sehr leicht, das Foto von Niki Lauda mit einem seiner Autos zu zeigen. […]

  2. […] Anwaltsshop JuraXX – Rechtsberatung zu kleinen Preisen Virtueller Rechtsanwalt – niedrige Anwaltskosten dank Internet Seminare zum Discountpreis Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag Oettinger Brauerei – vom Preisführer zum Marktführer « Tesla Motors – Automobil Start Up aus Silicon Valley   […]

  3. Erik Maim sagt:

    Auch wenn Maxflopp nach langem Vetröste auf der hauseigenen Homepage jetzt endlich kleinlaut eingesteht, dass „der Werbemarkt den 1 Euro-Smart nicht so wie wir alle uns dies gewünscht hätten“ annimmt, scheinen die Inhaber der Vermarktung des Mediums Smart vorerst treu zu blieben.

    Dass Laudamedia mit der gleichen Idee anscheinend etwas erfolgreicher ist, wird wohl nicht zuletzt am aufwändigeren und kostspieligeren Marketing liegen. Trotz Anfangserfolgen zeigt sich an beiden Beispielen trotz interessanter Grundidee,wie schwerfällig der Werbemarkt in bezug auf Innovationen ist und welche Investitionen betrieben müssen, um neue Werbeformen (vor allem in den Köpfen der Entscheider ) zu etablieren.

    Nicht zuletzt lassen sich (Miet)Kunden nicht endlos vertrösten, irgendwann hat auch auch der smarteste Hopper an Glaubwürdigkeit verloren.

  4. Schade, dass Maxhopp mit der Idee, dass Werbekunden einen Teil des Mietpreises „sponsorn“, keinen nachhaltigen Erfolg erzielen konnte. Der 1 EUR Smart kostete ja wegen den zusätzlichen Nebenkosten (ähnlich wie beim Preiskonzept von Ryanair & Co.) tatsächlich meist deutlich mehr als 1 EUR pro Tag. Bei Laudamotion habe ich persönlich den Eindruck, dass der 1 EUR Smart zum Teil als Werbeinstrument benutzt wird, weil die Verfügbarkeit doch sehr begrenzt ist.

  5. Stefano La Cagnina sagt:

    Spett.le LAUDAMOTION.
    sono interessato ad affittare una Smart, Vivo a Roma e posso garantire le Vostre richieste.
    E‘ possibile avere questo servizio qui in Italia?

    rimango in attesa di una Vostra cortese risposta.

    Distinti saluti

  6. […] Laudamotion: Smart mieten für 1 EUR pro Tag Wiesmann Roadster – Werbung ohne Geld Kundenbindung bzw. Mehrumsätze für Fahrschulen « Virtuelle Lesereise “Best Off” macht hier Station   […]

  7. […] Ryanair bittet alle Nutznießer zur Kasse, um die Flugpreise gering zu halten Bei iMakler entfallen die Vermittlungsprovisionen für Käufer Fahrradverleihsystem Velib startet eine Preisrevolution: Kostenlose Fahrradmiete für eine halbe Stunde, so oft im Jahr wie gewünscht heute: kostenlose Nachmittagszeitung in der Schweiz Kostenlose Kopien für Studenten dank Werbung auf der Rückseite Kostenloser Kaffee dank Werbung Geschäftsidee: Kostenlose Notizblöcke mit Werbeaufschrift an Studenten verteilen Kostenlos mobil telefonieren dank SMS-Werbung spiralfrog.com – Gratis-Musik durch Werbeeinblendungen Kostenlose Briefmarken von Häagen-Daz Jetzt wollen Mobilfunkbetreiber auch Notebooks subventionieren Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag Mit kostenlosen Extras Kunden gewinnen und binden Internes Brainstorming bei Microsoft: Gratis-Software von Microsoft Kostenlose Stilberatung beim Frisör erhöht die Weiterempfehlungsquote Gartencenter gestaltet zum Nulltarif den neuen Garten seiner Kunden Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich Beim Kofferkauf gibt es eine Reisegepäckversicherung gratis dazu Clevere Akquiseidee: Hotel übernimmt Taxikosten Zahnarzt bietet seinen Patienten kostenlosen Fahrdienst an Die Folksängerin Jane Siberry lässt Ihre Kunden entscheiden, wieviel sie für ein Musicdownload bezahlen Cafune – kostenlose Downloads pushen den Kinofilm « Top 10 Geschäftsideen 2007: Future (Ideen, die die Welt verändern können)   Das Brüsseler Atomium feiert seinen 50 jährigen Geburtstag » […]

  8. […] Kostenlos mobil telefonieren dank SMS-Werbung Internetradio boomt und bietet findigen Unternehmern viele Chancen spiralfrog.com – Gratis-Musik durch Werbeeinblendungen TV-Wartezimmer – Werbefinanziertes Fernsehen beim Arzt Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag Ryanair verkauft jetzt auch Außenfläche des Flugzeugs als Werbefläche « Newcomer (13): creaffective-blog   USA Shopping Service » […]

  9. […] Free: the past and future of a radical price Better than free Mit kostenlosen Extras Kunden gewinnen und binden Berlin for Beginners: Nicht nur Touristen wollen informiert werden Fahrradverleihsystem Velib startet eine Preisrevolution: Kostenlose Fahrradmiete für eine halbe Stunde, so oft im Jahr wie gewünscht Ryanair bittet alle Nutznießer zur Kasse, um die Flugpreise gering zu halten Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag heute: kostenlose Nachmittagszeitung in der Schweiz Kostenlose Stilberatung beim Frisör erhöht die Weiterempfehlungsquote Kinder essen gratis – Harzer Kurhausgastronom mit einer ungewöhnlichen Idee erfolgreich « Newcomer (140): utopia-Blog   […]

  10. bootschafter sagt:

    Niemand, der die „Mietbedingungen“ lesen kann, wird bei Niki Lauda ein Auto mieten.

  11. […] – Gratis-Musik durch Werbeeinblendungen TV-Wartezimmer – Werbefinanziertes Fernsehen beim Arzt Laudamotion + Maxhopp: Smart mieten für 1 EUR pro Tag Ryanair verkauft jetzt auch Außenfläche des Flugzeugs als Werbefläche « […]

  12. Bernd sagt:

    Mitllerweile gibt es ja einige neue Anbieter mit ähnlichen Konzepten. Die ganze Discount-Schiene hat sich allerdings nicht weiterentwickelt, auch wenn es den ein oder anderen Autoverleih gibt, der billig Stadtautos verleiht.

Schreibe einen Kommentar