In Geschäftsidee, Innovation

Passfaces – nie wieder ihr Passwort vergessen

Haben sie auch schon einmal ihr Passwort z.B. für das Online-Banking vergessen oder haben sie mittlerweile eine große Zettelwirtschaft, um sich alle verschiedenen Passwörter merken zu können? Das kann bald der Vergangenheit angehören. Nach dem abgewandelten Sprichwort “Ein Bild kann man sich besser merken als 1.000 Worte” wird jetzt das Passwortzugangssystem “Passfaces” angeboten: Der Benutzer muss sich nich mehr komplizierte Kombinationen aus Zahlen und Buchstaben merken, sondern Gesichter.

Das System funktioniert wie folgt: Zu Beginn werden dem Nutzer die Bilder von drei bis sieben zufällig ausgewählten Gesichtern aus der Datenbank gezeigt, die er sich im Rahmen eines Lernprozesses einprägen muss. Bei der Abfrage des Passbildes werden ihm Bildgruppen aus neuen Fotos gezeigt (siehe oben), aus denen er das richtige Foto herausfinden muss. Je nach Einstellung und Sicherheitsstufe wird die Abfrage mehrfach wiederholt. Bei siebenfacher Abfrage soll die gleiche Sicherheit wie ein konventionelles Passwort mit sieben zufällig ausgewählten Zeichen vorliegen. Ein Nachteil gibt es noch: Für die Erkennung jedes Gesichtes werden bis zu 10 Sekunden benötigt, so dass jeder Passwortabfrage mehr als eine Minute benötigen kann.

Gelesen bei new-workx

Schreibe einen Kommentar