In Geschäftsidee

Fusion One: Back Up Service für das Handy

Kennen Sie das auch? Sie haben viele wertvolle Kontaktdaten und Termine in ihr Handy gespeichert und schauen ganz schön „dumm aus der Wäsche“, wenn sie ihr Handy verlegt haben, es geklaut wurde oder nicht mehr funktionstüchtig ist. Es kostet meist viele Stunden und Tage, um ihre Kontaktdaten wieder in das Handy einzutragen, wenn man nicht ein Smartphone hat, dass man mit dem heimischen Outlook und Co. abgleichen kann.

Fusion One bietet genau deshalb den Mighty Backup Service in Kooperation mit Netzanbietern, wie z.B. Verizon, an, damit ihnen o.g. Szenario nie passiert. Ihre Daten werden für 2 USD pro Monat regelmäßig auf einem zentralen Server gespreichert und können von ihm jederzeit gedownloadet werden. Man braucht dafür keine zusätzliche Hardware. Das Prozedere ist ganz simpel. Sehr gut an dieser Geschäftsidee ist die Tatsache, dass man Millionen Kunden über einen Kooperationspartner, wie dem Netzanbieter, erreichen kann. Gelesen bei Springwise.

3 Responses to Fusion One: Back Up Service für das Handy

  1. […] Fusion One: Back Up Service für das Handy Fusion One bietet in Kooperation mit Netzanbietern, wie z.B. Verizon, den sog. Mighty Backup Service an, der alle Daten auf dem Handy zentral speichert, damit die Daten nicht verloren sind, wenn die SIM Karte weg ist. Ihre Daten werden für 2 USD pro Monat regelmäßig auf einem zentralen Server gespreichert und können von ihm jederzeit gedownloadet werden. Man braucht dafür keine zusätzliche Hardware. Sehr gut an dieser Geschäftsidee ist die Tatsache, dass man Millionen Kunden über einen Kooperationspartner, wie dem Netzanbieter, erreichen kann. ilove – Zeitschrift auf der Flasche Wie kann man in kürzester Zeit die größte Frauenzeitschrift in Australien aufbauen? Indem man neue Distributionswege findet, wie “iLove”. Diese Zeitschrift im Miniformat mit 32 Seiten ist auf einer Wasserflasche angebracht. Co-Selling im Gesundheitswesen: Take Care Health Systems kooperiert in USA mit Rite Drugstores […]

  2. […] Im Kielwasser der großen Unternehmen erfolgreich werden Leitfaden und Best-Practice-Beispiele für Kooperationen Fusion One: Back Up Service für das Handy ilove – Zeitschrift auf der Flasche Exklusive Markteinführung eines Pflegeproduktes auf Kosten des Herstellers Co-Selling im Gesundheitswesen: Take Care Health Systems kooperiert in USA mit Rite Drugstores nature-rings – Naturschutzbund als Vertriebspartner Karla-Bier wird über Apotheken vertrieben […]

Schreibe einen Kommentar