In Geschäftsidee, Marketing - Ablage

Coca Cola Blak jetzt erhältlich – aber (noch) nicht in Deutschland

Schon im Dezember 2005 haben wir hier im Blog darüber berichtet, dass Coca Cola den neuen Energy Drink Coke Blak auf den Markt bringen will. Der Drink schmeckt nach Kaffee, ist kalorienreduziert und soll damit genau die junge Zielgruppe ansprechen, die bisher Red Bull getrunken hat. Denn langsam tut Red Bull selbst der Coca Cola Company in den USA weh. Die Absatzzahlen von Red Bull steigen in den USA rapide. Jetzt will Coke zurückschlagen.

Was haben Coke Blak und Red Bull noch gemeinsam? Auch Coke wird zum Markteintritt nicht in Deutschland, sondern nur in Frannkreich und USA verkauft. Spanien soll folgen. In Deutschland wird Coke Blak (noch) nicht vertrieben. Mit Red Bull war das damit genauso, aber nur deshalb, weil Red Bull in Deutschland zu Beginn apothekenpflichtig war, weil u.a. der Taurin-Gehalt zu hoch war. Damals kannte ich einige Studenten, die sich ein gutes Zubrot verdient haben, indem sie Red Bull nach Deutschland „geschmuggelt“ haben.

Gerhard Schoolmann vom Abseits-Blog hat jetzt eine ähnliche Idee entwickelt. Warum importieren findige Clubbesitzer nicht Coke Blak nach Deutschland und bieten es als erstes in ihrer Gastronomie an. Vorher sollte man aber prüfen, wenn man einen Liefervertrag mit Coca Cola hat, ob dies negative Auswirkungen haben kann. Heute muss man sich eben etwas einfallen lassen, um neue Kunden anzulocken bzw. Stammkunden zu binden. Übrigens gilt das First-Mover-Prinzip auch bei Blogs. Kein Begriff wurde seit dem ersten Einstellen eines Berichtes bis heute im Blog so häufig gesucht wie Coca Cola Blak.

Gelesen im adverblog. Weitere Infos bei marke.at

7 Responses to Coca Cola Blak jetzt erhältlich – aber (noch) nicht in Deutschland

  1. […] In Amerika schon seit Dezember am Markt: Cola Blak, eine neue Mixtur des Getränkekonzerns Coca-Cola. Das neue Cola mit Kaffeegeschmack ist leider in Deutschland und Österreich noch immer nicht erhältlich – und wie’s so mit nicht erhältlichen Dingen ist: Es soll einfach s*u*p*e*r schmecken. Hier ein ganz interessanter Blog-Artikel über dieses neue Produkt und einem Vergleich zu anderen Energy-Drinks. Übrigens – auf ebay kann man sich’s (für teures Geld) schicken lassen… […]

  2. Mittlerweile gibt es ja Coke Blak auch in Deutschland. Das Geschmackserlebnis ist allerdings fast identisch zum dem von Red Bull. Ehrlich gesgt ist es schon komisch, wenn man eine Flüssigkeit trinkt, die wie Cola aussieht und wie Red Bull schmeckt. Wenn ich ehrlich bin, bevorzuge ich dann lieber das „Original“.

  3. Marius sagt:

    Also ich finde es schmeckt kein bissel nach Red Bull. garnicht Es ist eine interessante mischung und nich jedermans sachen aber man sollte es probieren. mir persöhnlich gefällt es seeeeehr gut

  4. Xannasavin sagt:

    Cola Blak schmeckt nichtmal ansatzweise nach Red Bull und im übrigen ist es leider immernoch nicht in Deutschland erhältlich – ich habe das Glück mir immer ein paar Kartons aus Frankreich importieren lassen zu können…
    Der Geschmack ist absolut eigen und gekühlt ist es ein echter Gaumenschmaus. Habe durch Zufall die Cola in Frankreich entdeckt und ursprünglich nur wegen der stylischen Alu Flasche gekauft.
    In der Tschechei gibts die Cola im übrigen auch.
    Wann kommt sie endlich nach Deutschlang *sehn*

  5. Hmmm, was habe ich denn dann an der Tankstelle in Deutschland getrunken. Die Flasche sah so aus wie oben, der Hersteller war Coca Cola und es schmeckte 1:1 nach Red Bull. Ich werde mal wieder in der Tankstelle vorbeischauen und prüfen, ob ich es mit einem anderen Getränk von Coke verweckselt habe.

    Jetzt würde mich aber schon interessieren, nach was denn Coke Blak schmeckt. Nach Cola, nach Kaffee, nach einem Mix oder?

  6. Lisaa. :) sagt:

    Soo.
    Also, ich hab‘ Coke Blak mal in Tschechien getrunken un fand’s ziemlich lecker. Schmeckt jedoch wirklich kein bisschen nach Red Bull… Ist jedoch wirklich Schade, dass man Coke Blak nur in anderen Länder kaufen kann. Sollte auch in Deutschland verkauft werden. Ein richtiger Wachmacher eben, für alle (wie z.B. mich) die nur Kaffee nich so mögen.

  7. HigherSpirit sagt:

    Mhh…irgendwie ist aus der Blak Geschichte ja nix geworden. Jedoch gibts ja nun das Cola. Eine Stellungnahme zu dieser aktuellen Situation, aus dieser Geites Ecke, würde mich sehr interesieren

Schreibe einen Kommentar