In Geschäftsidee, Idee - crazy

mymilliondollarbody.com

Die Idee ist nicht ganz neu, Werbetattoos auf seinem Körper zu verkaufen. So hat im letzten Jahr eine Amerikanerin aus Salt Lake City ihre Stirn für 10.000 USD als Werbefläche verkauft. Der 21 jährige Philip Airosa aus Stockholm geht jetzt noch einen Schritt weiter. Inspiriert durch die MillionDollarHomepage verkauft er fast jeden Quadratzentimeter seines Körpers als Tattoo-Werbefläche. Pro
Quadratzentimenter verlangt er 1.000 USD. Mindestens 4 Quadratzentimeter müssen gebucht werden. Bis jetzt hat er noch keinen einzigen Quadratzentimeter verkauft, aber er hat ja auch erst in diesem Monat mit der Vermarktung begonnen. Seine Webseite: www.mymilliondollarbody.com.

6 Responses to mymilliondollarbody.com

  1. […] Wie ein Blogger eine Klammer durch vierzehnmaliges Tauschen in ein Haus verwandelt hat Das 1 Millonen-Dollar-Sperma mymilliondollarbody.com Johnny Lechner: von Beruf Student 100.000 Dollar für ein virtuelles Ferienresort bezahlt Die 10 blödesten Online-Geschäftsideen-Erfolgsstories Zerstörungstherapie auf dem Schrottplatz Vom Wind geformte Strohballen über das Internet verkaufen babytoupee – endlich hübsche Babyfotos Telefonengel – das Handy für´s Grab Reiseveranstalter für Teddybären Schmutz aus der Tube – was dem Großstadtcowboy zu seinem Glück fehlt Zerdrückte Aluminiumdosen Geschäftsidee: Neue Identität für 95 US $ Wedding Ring Coffin: Beerdingen Sie Ihren Ring nach der Scheidung im Sarg « Verkaufstechniken sind out, Verkaufen mit Herz ist in   Robert hat wieder seine Blogeinnahmenumfrage gestartet » […]

  2. […] mymilliondollarbody.com Werbung auf Eiern Werbung für ein Yoga-Studio auf auf einem biegsamen Strohhalm Beamvertising – Wenn Werbespots auf Hauswände projeziert werden Rucksack als wandelnde Litfaßsäule Rabatt-Coupons auf Tablettunterlage im Schnellrestaurant CarCaddie – Visitenkartenhalter für´s Auto Kostenlose Kopien für Studenten dank Werbung auf der Rückseite Notebooks als Werbefläche Werbefolie für das Notebook Mapvertising, Roofvertising & Co. dank Google Earth « Shoppingclub ClubatCost will mit neuartigem Konzept angreifen   […]

  3. […] hat 100.000 Dollar für ein virtuelles Ferienresort bezahlt Das 1 Millonen-Dollar-Sperma mymilliondollarbody.com Johnny Lechner: von Beruf Student Frequenzbeschaller gegen Jugendliche Telefonengel – das Handy […]

  4. […] 10.000 USD als Werbefläche verkauft. Im Folgejahr bot Philip Airosa aus Stockholm mit der Aktion “MyMillionDollarBody” jeden Quadratzentimeter seines Körpers als Tattoo-Werbefläche an. Und jetzt ist es fast schon […]

Schreibe einen Kommentar