In Crowdsourcing, Geschäftsidee, Innovation

InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb

Die Firma Staples verkauft in ihren Märkten und über das Internet Büromaterial zu günstigen Preisen. Da der Preiskampf durch die Wettbewerber, wie z.B. Office Depot (hier in Deutschland durch die Marke Viking bekannt), unerbittlich ist, sucht Staples immer wieder nach neuen Wegen zum Erfolg. Eine sehr erfolgreiche Strategie besteht darin, immer mehr Produkte unter eigenem Label zu verkaufen. Der Anteil des Umsatzes dieser Eigenmarke am Gesamtumsatz pro Jahr ist in den letzten vier Jahren von 11 auf 18 % gestiegen. Da die Margen der Eigenmarken auch höher als bei den anderen Produkten sind, hat dies einen merkbaren Einfluss auf den Gesamtgewinn gehabt. Der Gewinn pro Aktie wurde in den letzten Jahren um 26 % pro Jahr gesteigert.

Die Stratgie, Eigenmarken zu verkaufen, wenden allerdings die Konkurrenten ebenfalls schon seit vielen Jahren an. Deshalb besteht die Kunst darin, Staples-Produkte mit einem hohen Kundennutzen und gleichzeitig einem Alleinstellungsmerkmal zu verkaufen. Dafür veranstaltet Staples u.a. den Wettbwerb InventionQuest. Die Teilnehmer können neue Erfindungen rund um das Büromaterial einreichen. Die Gewinner erhalten nicht nur einen Geldpreis in Höhe von 25.000 US Dollar sondern auch eine Beteiligung an jedem verkauften Produkt (bis zu 8 % des Umsatzes). Seit Einführung des Wettbewerbes vor drei Jahren wurden bisher mehr als 22.000 Produktideen eingereicht. Allein im letzen Jahr waren es 14.000 Bewerbungen!

Leider sind bisher die meisten Gewinner dieses Wettbewerbes noch nicht so reich geworden, dass sie allein von ihrer Erfindung leben konnten. Jedoch bringt es für die Erfinder eine große Repuatation, wenn Staples die erfundenen Produkte in das Sortiment aufnimmt. Zudem müssen die meisten Teilnehmer des Wettbewerbes nicht von den Preisgeldern leben. Sie gehen einem „normalen“ Beruf nach und erfinden in ihrer Freizeit neue Produkte, um das Leben für sich und andere zu erleichtern. Ein preisgekröntes Produkt, das Wordlock (Buchstabenschloss), haben wir hier im Blog vor kurzem vorgestellt.

Auch Staples generiert noch keinen nennenswerten Umsatz und Gewinn durch die preisgekrönten Produkte. Jedoch wird sich das sicherlich in den nächsten Jahren ändern. Zudem profitiert Staples von einem sehr positiven Image. Schliesslich präsentiert man sich durch den Wettbewerb als sehr innovatives Unternehmen. Zudem sind viele Teilnehmer ebenfalls Kunden von Staples und werden so zu Fans der Marke Staples. Kostenlose Mundpropaganda inklusive. Weitere Infos und Beispiele für erfolgreiche, preisgekrönte Produkte gibt es im startup-Journal des Wallstreet-Journals

Weitere Artikel zum Thema:

15 Responses to InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb

  1. […] Mehr als 1.000 Erfindungen auf der 34. Internationale Erfindermesse in Genf vorgestellt Times: Die besten Erfindungen 2005 Erfinderstories von Stern: Geniales made in Germany Deutsche Stars – 50 Innovationen, die jeder kennen sollte – jetzt als PDF “Stiftung Innovation” sucht vorbildliche Erfindungen InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Der steinige Weg eines Erfinders Zürich Versicherung: Werbung mit innovativen Ideen « Neue Karla-Variante geht in den Testmarkt: Acti-Fit   […]

  2. […] Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Crowdsourcing Top 10 Mach deine Hobbydesigner zu Verkäufern Lassen Sie Ihre Kunden für sich arbeiten und kassieren Sie dafür noch Geld Wie motiviert man Menschen, umsonst zu arbeiten Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Customer-Made – Zukunftstrends im Trend Briefing 05/2006 Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Virtuelle Innovations Agentur von BMW OSCAR – zweiter Anlauf des Projektes “Open Source Car” Nehmen Sie an dem ersten Wettbewerb für Geschmacksdesgin teil « Kioske müssen neue Zielgruppen finden, wenn die Ladenschlusszeiten fallen   YouTube Underground Contest » […]

  3. […] InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Werde erfolgreich, indem du deine Kunden am Erfolg beteiligst OSCAR – zweiter Anlauf des Projektes “Open Source Car” « Roboter Stores auf dem Vormarsch   Seniorenspielplätze auf dem Vormarsch » […]

  4. […] Wer pünktlich zahlt fliegt – Steigerung der Zahlungsmoral um 75% Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Ebrosia Wein Master: Affiliate Ideen-Wettbewerb zum Start Innerbetriebliches Vorschlagswesen der Uni Heidelberg Ergebnisse des dib-Report 2006 : Ideenmanagement in Deutschland « Textilbeton ermöglicht ganz neue Bauwerke   […]

  5. […] Quelle InnovationsStiftung hilft Erfindern bei der Vermarktung Europas erste “Erfinderschule” für Studenten startet in Potsdam Auktionsplattformen für Patente in den USA Erfinderplattform kancept.com Demo: Produktshow neuer innovativer Produkte Der nächste Patentfonds startet: Patentpool Trust II InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Geox – Schuhe aus Italien gegen Schweiß Tipp-Kick feiert 80igen Geburtstag – Mit Guerilla-Marketing zum Erfolg Der steinige Weg eines Erfinders Fallstudie: Odyssee eines Erfinders Erfolgreiche Geschichten von Erfindern Erfinderstories von Stern: Geniales made in Germany Wer hat´s erfunden? « Trend Map in Form einer U-Bahn-Karte   […]

  6. […] Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Nutzen Sie Ihre Kunden für die Marktrecherche bürgerhaushalt Köln – Hier sind Vorschläge zur Kostenreduzierung herzlich willkommen Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA Virtuelle Innovations Agentur von BMW IBM investiert 100 Mio. USD nach weltweiter Brainstorming-Sitzung Die Bilanz von Ideastorm ist beeindruckend Starbucks reitet jetzt auch auf der Crowdsourcing-Welle Auch Chrysler will seine Kunden aktiv in Entscheidungsprozesse einbinden Tchibo sucht neue Produktideen mit einer eigenen Plattform InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb « Buchbesprechung: “Was Top-Unternehmen anders machen”   […]

  7. […] Virtuelle Innovations Agentur von BMW IBM investiert 100 Mio. USD nach weltweiter Brainstorming-Sitzung Die Bilanz von Ideastorm ist beeindruckend Starbucks reitet jetzt auch auf der Crowdsourcing-Welle Auch Chrysler will seine Kunden aktiv in Entscheidungsprozesse einbinden Tchibo sucht neue Produktideen mit einere eigenen Plattform InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Als Sieger des “I-Prizes” erhalten Sie bis zu 10 Mio. USD, um eine Cisco-Unit aufzubauen Kunden entwickeln individuelle Reiseangebote Nutzen Sie Ihre Kunden für die Marktrecherche bürgerhaushalt Köln – Hier sind Vorschläge zur Kostenreduzierung herzlich willkommen Kunden helfen Kunden – Customer Made Service Kundenparlament im SEEDAMM PLAZA « Twitter Weekly   IchbinderStar: Eigene Autogrammkarte vom Lieblingsclub » […]

  8. Max Diener sagt:

    Sehr geehrte Damen u. Herren !

    Zunächst möchte ich bemerken, daß Ihre Informationflut
    außerordentlich groß ist.
    Je mehr Sie informieren umso mehr scheinen sich Fragen
    aufzudrängen.
    Ich will es deshalb kurz machen. Unter dem Stichwort
    “ Geschäfsidee “ stieß ich auf die Firma “ Staples “ ,
    Burkhard Schneider, Büromaterial.
    Da ich eine Geschäfsidee oder auch mehrere habe, als
    alter Tüftler u. Erfinder, wollte ich näheres über Ihre
    Firma erfahren. Das Ergebnis steht oben. Eine Flut von Informationen, die man erst einmal verdauen muß.

    Ich habe aber nach wie vor nur die eine bescheidene Frage,
    steckt hinter allem nur diese Firma “ Staples “ ?
    Falls ja, dann bitte ich um kurze Mitteilung, obe Sie
    Ingteresse an Neuheiten aus dem Bereich des täglichen Lebens, sowie aus anderen Bereichen.
    Zu meiner Minimalabsicherung bitte ich dann eine Geheim-
    haltungsrevers zu unterschreiben und zurückzusenden, worauf ich Ihnen die Angebote unterbreiten kann.

    Sollte abver im Rahmen Ihrer Angebotspalette noch andere
    Firmen eingebunden sein, die sich für solche Neuheiteninteressieren, dann bitte ich um Mitteilung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Max Diener

    72760 Reutlingen
    Frankfurterstr. 2/14
    Tel.u. Fax 07121/620241

  9. Sehr geehrter Herr Diener,

    hinter dieser Webseite steckt nicht die Firma Staples, sondern die Firma mss media Siebert.

    Wir informieren täglich über neue Business-Ideen.

    Hinsichtlich Ihrer Ideen nehmen Sie bitte direkt mit den in Frage kommenden Firmen Kontakt auf.

    Mit freundlichen Grüßen

    Burkhard Schneider

  10. Max Diener sagt:

    Ich hatte Ihnen am 20/21.7. 08 ein E-mail geschickt über Neuheiten , Erfindungen, usw.
    Haben SIE das E-mail erhalten ?
    Bitte u kurze Antwort.

    Danke !

    Max Diener
    Frankfurterstr. 2/14
    72760 Reutlingen
    Tel. u. Fax 07121/620241

  11. Hallo Herr Diener,

    an welche Mailadresse haben Sie eine Mail geschickt? Ich habe nichts erhalten.

    Meine Mailadresse lautet: schneider@best-practice-business.de.

    Ich gehöre nicht zu staples.

    Gruss

    Burkhard Schneider

  12. […] werden Redesign me: Wenn Crowds nicht nur meckern exuve – Wenn Crowds zu Modedesignern werden InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam Wie Michael Buckley durch […]

  13. […] werden Redesign me: Wenn Crowds nicht nur meckern exuve – Wenn Crowds zu Modedesignern werden InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Wie Lauren Luke durch YouTube-Tutorials ihre eigene Kosmetikserie bekam Wie Michael Buckley durch […]

  14. […] die Fans die Musikproduktion Music2deal – Vermittlungsplattform zwischen Musikern und Produzenten InventionQuest: Staples sucht neue Produktideen via Wettbewerb Virtuelle Innovations Agentur von BMW OSCAR – zweiter Anlauf des Projektes “Open Source Car‹ […]

Schreibe einen Kommentar