In Crowdfunding, Crowdsourcing, Finanzen, Geschäftsidee, Marketing - Crowd

Cinema 2.0: A Swarm of Angels

Englische Filmemacher planen das Filmprojekt A Swarm of Angels. Das Budget beträgt 1 Mio. GBP. Besonders daran ist, dass insgesamt 50.000 „Business Angels“ jeweils 25 GBP zur Verfügung stellen sollen, um das Projekt umsetzen zu können. Lohn für dieses Investment: Die Geldgeber können quasi live die Erstellung eines Filmes miterleben. Zudem können sie auch zahlreiche Entscheidungen mitbestimmen.

Auch Jobangebote werden den Geldgebern präsentiert. Somit kann sogar der große Traum erfüllt werden, Schauspieler im Film zu werden. Dass es sich tatsächlich um Cinema 2.0 handelt, erkennt man daran, dass der Film im Internet kostenlos zum Download angeboten werden wird. Gelesen bei Springwise.

Weitere Artikel zum Thema:

8 Responses to Cinema 2.0: A Swarm of Angels

  1. […] I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Sandy Thom: von virtuellen Konzerten zum Plattenvertrag Cinema 2.0: A Swarm of Angels Mach deine Hobbydesigner zu Verkäufern Immer mehr Winzer entdecken den Kunden als Geldgeber Kuhleasing – moderner Marketing-Gag oder Idee mit Tradition Mieten Sie einen Olivenbaum Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden « eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt   Ratiodrink – Kauf von Apfelsaftkonzentrat spart dem Kunden Geld und Mühe » […]

  2. […] Durch Bettel-Marketing soll der Fussballverein SK Sturm gerettet werden Crowdfunding – ein Überblick Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion Cinema 2.0: A Swarm of Angels Immer mehr Winzer entdecken den Kunden als Geldgeber Kuhleasing – moderner Marketing-Gag oder Idee mit Tradition « Verkäufer mit viel Eigenverantwortung verkaufen erfolgreicher durch Authenzität und Begeisterung   […]

  3. […] Ich bin gerade bei telepolis über einen guten Artikel von Thomas Willmann mit dem Titel “Zurück in die Zukunft oder: Das Kino ist schon wieder tot” gestolpert. Schon der Einstiegstext hat mich neugierig gemacht: “Der Mensch von heute, und erst recht von morgen, will dauervernetzt kommunizieren, interagieren, dekonstruieren, hat kein Interesse an Unterhaltungsformen, welche nur passiven Zuschauern gefüttert werden. Also in Konsequenz mal wieder: Der Tod des Kinos. Und weil man sich ungern kampflos geschlagen gibt, ließen sich auf der Berlinale bei den Keynotes Filmschaffende erklären, wie die Zukunft aussieht. Von Wirtschafts-Oraklern, OpenFilm-Community-Machern und zwei Stars der Games-Szene: Jade Raymond und Jordan Mechner.” Es hat mich nicht wirklich überrascht, dass zu dieser Podiumsdiskussion Matt Hanson, der Initiator des Crowdsourcing-Film-Projektes “A Swarm of Angels” eingeladen wurde. Ich habe im August 2006 erstmals über dieses Projekt hier im Blog berichtet. Thomas Willmann entscheidet sich in seinem Artikel für folgendes Fazit: “Und da das “Produkt” am Ende kostenlos erhältlich sein wird, sind hier die Produzenten ihre eigenen Kunden: Anstatt dass jemand Geld investiert, in der Hoffnung, dass ihm Leute seine Ware nachher abkaufen, zahlen hier die Leute gleich von vornherein dafür, dass es nachher einen Film gibt, der ihnen (hoffentlich) gefällt.” […]

  4. […] Cinema 2.0: A Swarm of Angels vipbandmanager: Werden Sie Co-Manager einer Musikband I am Verity – 5.000 Fans sollen die Musikproduktion durch Vorkasse finanzieren Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion Sandy Thom: von virtuellen Konzerten zum Plattenvertrag eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt CrowdSpirit – Electronic Products Crowdsourcing Crowdsourcing-Blog will neue Crowd-Elektronikprodukte herstellen und vermarkten Crowdfunding – ein Überblick MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und Co-Manager eines Fußballclubs Guest Invest: Wenn der Hotelgast zum Investor wird Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel Mitinhaber eines Fuhrparks für Nobelkarossen werden 4 Erfolgsfaktoren für Crowdsourcing-Projekte Crowdsourcing Top 10 « Vortrag und Interview mit Lukasz Gadowski: “Wie wurde ich Business Angel?”   34 Wege ein eigenes Social Network zu gründen » […]

  5. […] Fuhrparks für Nobelkarossen werden Über Sellaband finanzieren die Fans die Musikproduktion Cinema 2.0: A Swarm of Angels Rent a Garden Immer mehr Winzer entdecken den Kunden als Geldgeber Mieten Sie einen Olivenbaum […]

  6. […] Vorkasse finanzieren eventful – Votieren Sie für Ihren Lieblingskünstler in Ihrer Stadt Cinema 2.0: A Swarm of Angels Werden Sie Mitinhaber einer Fiji-Insel MyFootballClub – Werden Sie Mitinhaber und […]

Schreibe einen Kommentar