In Geschäftsidee, Marketing - Produkt

Web Designer´s Calendar 2007

Woran erkennt man, dass das Jahr bald wieder vorbei ist? An dem Weihnachtsgebäck im Supermarkt? An den vielen Geschenkkatalogen für Weihnachtsgeschenke? Nein, daran dass man überall schon Kalendar für 2007 sieht. Und welchen Kalender kauft sich ein webaffiner Mensch? Es könnte der Web Designer´s Calendar 2007 sein. Der Agenturblogger ist der Glückliche, der bereits ein Rezeenzionsexemplar in Händen zu halten und berichtet über seinen ersten Eindruck Folgendes:

„Neben den für einen Kalender unabdingbaren, in diesem Falle in eine sieben Tage Sicht unterteilte Datumsansicht gibt es 26 Interviews und Praxisberichte aus und rund um die Branche. So hält Martin Röll beispielsweise ein Plädoyer für schönere Blogs.
Der von Frank Feldmann und Thomas Filip herrausgegebene Timer macht optisch insgesamt einen ganz guten Eindruck, für die Organisiation meiner täglichen Arbeit würde ich mir allerdings eine etwas zurückhaltender gestaltete Ansicht der Kalendarien wünschen.
Warum es nur einen monatlichen Surftipp gibt, der dazu noch auf allen 4 Wochenansichten wiederholt wird und nicht mindestens wöchentliche oder sogar tägliche Bookmarks bleibt mir verborgen, an zu wenig interessanten URLs für den Designer kann es nicht liegen….“

Die Ideem mit den zielgruppengerechten Kalendern finde ich ganz pfiffig, auch wenn viele nur noch ihren Internet- oder Outlookkalender benutzen. Wie wäre es z.B. mit dem ersten Kalender für Blogger? Oder z.B. einen Kalender für Querdenker? Na, Frau Wiegand, wäre das nichts für Sie? Die vielen Mitglieder würden sich sicherlich freuen.

2 Responses to Web Designer´s Calendar 2007

  1. Ich hatte den Kalender schon im Vorjahr. War ein Geschenk, aber ein sehr wilkommenes. Okay, die ganzen Termine sind mir egal. Aber die Surftipps sind interessant. Und auch die Inspirationen, wenngleich da der Webdesignindex mehr bietet.

  2. […] Am Freitag flattterte eine Büchersendung ins Büro. Es handelte sich um den Web Desginers Calendar 2008. Zugeschickt hat mir dieses Schmuckstück Frank Feldman, der den Kalender zusammen mit Frank Filip (Herausgeber) erstellt hat. Mit diesem kleinen Päckchen kurz vor Weihnachten bedankt sich Frank bei mir für meinen Blogbeitrag vor einam Jahr, als ich die Ausgabe 2007 vorgestellt habe. Das freut mich natürlich und gerne stelle ich den Kalender auch dieses Jahr wieder vor. […]

Schreibe einen Kommentar