In Geschäftsidee, Marketing - Vertrieb

nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck

Normalerweise heisst es ja: „Tue Gutes und sprich darüber“. Seitdem es die Geschäftsidee von Gundula Christiane Oertel gibt, kann man auch sagen: Tue Gutes und höre es dir an. Warum? Weil nature-rings Ihnen einen Angebot macht, das Sie (fast) nicht ablehnen können. Wenn Sie Geld an den NABU e.V. spenden, erhalten sie den Freischaltcode für Klingeltöne mit Tierstimmen. Der NABU e.V. als Spendenpartner von nature-rings.de ist einer der größten Naturschutzverbände Deutschlands mit über 400.000 Mitgliedern und vielen Naturschutzprojekten.

Warum hat sich Christiane Oertel für diese Naturschutzorganisation als Partner entschieden? Weil NABU eine sehr gute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreibt und somit einiges zur Bekanntmachung des Angebots innerhalb des Verbands, aber auch in der weiteren Öffentlichkeit beitragen kann. Und was hat nature-rings davon, wenn die Spenden zu 100 % einem guten Zweck zukommen? Die Firma erhält pro Download eine Gebühr von NABU. Als „Rohstoff-Lieferant“ dient das Tierstimmenarchiv der Humboldt-Universität zu Berlin. Mit seinem „wissenschaftlichen Image“ hilft die Uni auch beim Vertrieb, weil so das Angebot seriös wirke. Gerade diese Kooperationen sind wichtiger Erfolgsgarant für die Geschäftsidee, die auch weiteren Vereinen helfen soll, ihre Einnahmen zu erhöhen.

Unterstützt wurde Christiane Oertl vom Labor für Entrepreneurship, das auf seinem Blog auch ein Interview mit der Gründerin veröffentlicht hat.

9 Responses to nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck

  1. […] nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck Entenrennen – Die etwas andere Geschäfts- und Fundsraisingidee wikipedia – heutige Spenden werden durch einen Förderer verdoppelt Durch Bettel-Marketing soll der Fussballverein SK Sturm gerettet werden Fundsraising mit Hilfe der Blogger-Weihnachtsgeschichten Alexander Greisle verlangt ab sofort je Werbekommentar eine Spende von 250 EUR « Global Rich List – Alles ist relativ   […]

  2. […] nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck Mit einer Fundsraising-Aktion für Obdachlose Millionärin werden Entenrennen – Die etwas andere Geschäfts- und Fundsraisingidee Neuer Spendenknopf: Mit Leergut Gutes tun – Für Malteser am Pfandautomaten spenden Flaschenpfandautomat als Chance für Fundsraising Leo Parade in München – geniale Fundsraising Idee Fundsraising mit Hilfe der Blogger-Weihnachtsgeschichten Pfiffige Fundsraising-Aktion: Es werden Taktspender gesucht Corporate Angel Network – Fundsraising mal etwas anders « Viralmarketingkampagne für Kinofilm “Cloverfield” setzt neue Standards   […]

  3. […] Kiva.org – Webplattform für Mikrodarlehen c4-world – Investor- und Crowdsourcingplattform für Afrika Globefunder will wie Kiva Mikrokredite vermitteln Family-to-Family: peer-to-peer-social-help Architektur 2.0: Open Architecture Network Corporate Angel Network – Fundsraising mal etwas anders Phandtastisch helfen an der Leergutrücknahme Flaschenpfandautomat als Chance für Fundsraising nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck Mit einer Fundsraising-Aktion für Obdachlose Millionärin werden Entenrennen – Die etwas andere Geschäfts- und Fundsraisingidee Leo Parade in München – geniale Fundsraising Idee Geniale Fundsraisingaktion rund um den 100-Dollar-Laptop – Weitersagen! Fundsraising mit Hilfe der Blogger-Weihnachtsgeschichten « Terminhinweise: Workshopreihe Xing optimal nutzen   Newcomer (99): Novello Group Weblog » […]

  4. […] Barack Obama – Der König des Crowdfundraisings nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck Mit einer Fundsraising-Aktion für Obdachlose Millionärin werden Phandtastisch helfen an der Leergutrücknahme Flaschenpfandautomat als Chance für Fundsraising Clever: Virtueller Spendenaufruf der DGzRS 100-Dollar-Laptop-Weihnachtsaktion: Kauf 1 + Spende 1 The Care Club: Konsumiere und tue gutes dabei Pfiffige Spendenaktion für einen Schulbus: Gute Laune Bus Entenrennen – Die etwas andere Geschäfts- und Fundsraisingidee Leo Parade in München – geniale Fundsraising Idee Habt Ihr auch schon einen “Spendenhand” gekauft Fundsraising mit Hilfe der Blogger-Weihnachtsgeschichten Betterplace – globale Plattform für Hilfsprojekte Family-to-Family: peer-to-peer-social-help Corporate Angel Network – Fundsraising mal etwas anders « Halbfinale-Countdown (4): Bringt ihn heim   Ideenplattform für ein kinderfreundlicheres Deutschland » […]

  5. […] Fusion One: Back Up Service für das Handy Fusion One bietet in Kooperation mit Netzanbietern, wie z.B. Verizon, den sog. Mighty Backup Service an, der alle Daten auf dem Handy zentral speichert, damit die Daten nicht verloren sind, wenn die SIM Karte weg ist. Ihre Daten werden für 2 USD pro Monat regelmäßig auf einem zentralen Server gespreichert und können von ihm jederzeit gedownloadet werden. Man braucht dafür keine zusätzliche Hardware. Sehr gut an dieser Geschäftsidee ist die Tatsache, dass man Millionen Kunden über einen Kooperationspartner, wie den Netzanbieter, erreichen kann. ilove – Zeitschrift auf der Flasche Wie kann man in kürzester Zeit die größte Frauenzeitschrift in Australien aufbauen? Indem man neue Distributionswege findet, wie “iLove”. Diese Zeitschrift im Miniformat mit 32 Seiten ist auf einer Wasserflasche angebracht. Co-Selling im Gesundheitswesen: Take Care Health Systems kooperiert in USA mit Rite Drugstores Auch Ärzte müssen sich überlegen, wie sie ihre Praxisräume voll bekommen. So richtet z.B. Take Care Health Systems in 10 Rite Drugstores Arztpraxen ein und bietet verschiedene Untersuchungen an. Damit kann die Drogerie bei ärztlichen Fragen direkt an die Arztpraxis im eigenen Haus weiterleiten und umgekehrt kann der Patient beim Arzt das Medikament gleich mitnehmen. nature-rings – Naturschutzbund als Vertriebspartner Wenn Sie Geld an den NABU e.V., den mit 400.000 Mitgliedern größten Naturschutzbund Deutschlands spenden, erhalten sie den Freischaltcode für Klingeltöne mit Tierstimmen. Anbieter für diesen Service ist die Firma nature-rings, die für jede Freischaltung eine Servicegebühr erhält. Warum hat sich nature-rings für diese Naturschutzorganisation als Partner entschieden? Weil NABU eine sehr gute Presse- und Öffentlichkeitsarbeit betreibt und somit einiges zur Bekanntmachung des Angebots innerhalb des Verbands aber auch in der weiteren Öffentlichkeit beitragen kann. Karla-Bier wird über Apotheken vertrieben Als die Karlsberg-Brauerei das neue Gesundheitsgetränk “KARLA” entwickelt hat, wurde auch die Frage gestellt, über welchen Vertriebsweg dieses neuartige Getränk verkauft werden kann. Die Entscheidung wurde getroffen, das Bier über die Apotheken zu vertreiben, um so dem Gesundheitsaspekt Rechnung zu tragen. « Made by you – Keramik selbst bemalen   Die Blogger-Typologie vom Dreibeinblogger » […]

  6. […] Phandtastisch helfen an der Leergutrücknahme Flaschenpfandautomat als Chance für Fundsraising nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck Mit einer Fundsraising-Aktion für Obdachlose Millionärin werden Entenrennen – Die etwas andere […]

  7. […] Phandtastisch helfen an der Leergutrücknahme Flaschenpfandautomat als Chance für Fundsraising nature-rings – Klingeltöne für einen guten Zweck Mit einer Fundsraising-Aktion für Obdachlose Millionärin werden Entenrennen – Die etwas andere […]

  8. […] Co-Selling im Gesundheitswesen: Take Care Health Systems kooperiert in USA mit Rite Drugstores nature-rings – Naturschutzbund als Vertriebspartner Karla-Bier wird über Apotheken […]

Schreibe einen Kommentar