In Crowdsourcing, Geschäftsidee, Marketing - Produkt, Trends

Amazon will Plattform für user-generated Produkte aufbauen

Bis jetzt kann man bei Anbietern wie Spreadshirt & Co. T-Shirts, Tassen & Co. mit einem Aufdruck nach eigenen Vorstellungen versehen und über einen eigenen Internetshop, den man kostenlos einrichten kann, verkaufen. Wie schön könnte die Welt aussehen, wenn man jedes Produkt nach eigenen Vorstellungen entwickeln und produzieren lassen könnte und anschliessend über eine zentrale Plattform verkaufen könnte. Amazon plant genau solch ein Angebot. Weitere Infos gibt es hier und hier.

Gibt es schon ähnliche Angebote? Ja, z.B. unter emachineshop.com. Hier können Sie mit Hilfe einer kostenlosen Software Bauteile erstellen und die Produktion von Kleinserien in Auftrag geben. Spannend wird es für viele Entrepreneure, wenn solch ein Service für möglichst viele Produkte angeboten wird und man diese Produkte über eine zentrale Plattform verkaufen kann. Dann könnten sich aufgrund der avisierten Plattform von Amazon vielleicht auch noch mehr als 60.000 Menschen, die dank EBay als Händler selbständig sind, ihre eigene Existenz aufbauen.

Weitere Artikel zum Thema:

3 Responses to Amazon will Plattform für user-generated Produkte aufbauen

  1. Wenn man diesen Gedanken fortsetzt, dann müßte es doch auch möglich sein, den Kunden sein eigenes Haus entwerfen zu lassen. Man liefert ihm die Software. Gibt ihm ein paar (entscheidende) Tipps und Anleitungen.
    Die fertigen Pläne werden direkt zum Lieferanten der Wände geschickt. Der fertigt sie, liefert sie über einen Vertragshändler aus (vergleichbar Amazon) und dieser koordiniert die einzelnen Gewerke.

    Müßte doch eigentlich funktionerieren oder???

  2. […] Gute Ideen für die Deutsche Bahn Ort im Land der Ideen 2007: Unternehmergymnasium in Pfarrkirchen Amazon will Plattform für user-generated Produkte aufbauen Bauen in einem Schritt statt Fließband Ort im Land der Ideen 2007: 24-Stunden-Kunstmuseum in Celle Fahrradhändler: Lernen von der Automobilbranche Die schönsten Arbeitsplätze der Welt Unterwasser-Hotel auf den Fijis geplant Kiva.org – Webplattform für Mikrodarlehen Wie würden Sie für eine Zahnersatzzusatzversicherung Werbung machen? « Unproduktive Verkäufer   […]

Schreibe einen Kommentar